3D-Paper Trimmer 2021-07 Vacation

.

Herzlich willkommen zum Blog Hop mit den 3D-Paper Trimmern im Monat Juli. In diesem Monat steht unser Blog-Hop unter dem Thema: Vacation!

 

Was gibt es dazu schöneres als Sommer, Sonne und Meer? Darum möchte ich Euch heute eine Karte zeigen, die ich nach einem Video von #lisasstampstudio gebastelt habe. Das dabei von mir benutzte Papier „Sand und Meer“ gibt es leider nicht mehr. Aber  da ich das Papier und das dazugehörige Set sehr liebe und sich das DSP mit den Stempeln aus dem Set „Wie Muscheln“ leicht selbst stempeln lässt, möchte ich Dir die Karte trotzdem zeigen.

 

Pop-out-Z-Fold-2-1-scaled-768x1024 Kopie
Pop-out-Z-Fold (2) - 2
Pop-out-Z-Fold (2) - 3

 

Leider habe ich es nicht mehr geschafft, eine Anleitung zu dieser Karte zu erstellen. Aber nach meinem Urlaub im August werde ich auch ein Video zur Karte veröffentlichen.

Jetzt solltest Du aber unbedingt noch bei den anderen Teilnehmern vorbeischauen.

 

 

Weiter geht es mit

Annette Elias De Kijkkast (NL)

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Fun Fold- Tower Card (1) Schöne Natur

Tower Card (1) - 2
Tower Card (1) - 3
Tower Card (1) - 4

Heute möchte ich Dir eine Karte mit einem  DSP aus der Sonderaktion von Stampin‘ Up! vorstellen, bei der es bis zum 02. August 2021 einen Preisnachlass von 15 % auf ausgewählte Papiere gibt. Du solltest Dich also unbedingt noch mit Deinen Lieblingspapieren eindecken.

 

Ich auch wieder eine besondere Kartenform für Dich gewählt – eine Tower Card. Die Anregung dazu habe ich von #StephanieWallbott aus der FB-Gruppe Kartenkunst mit SU. So richtig zufrieden war ich allerdings nicht mit der Karte – mir fehlte wieder einmal Platz für Grüße. Darum habe ich die Karte ein wenig umgemodelt und kann nun auch gut Grüße auf ihr unterbringen.

 

Informationen zur Anleitung findest Du wieder unter meinen Tutorials.

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stanzen                                  bestickte Rahmen

Geschenkband                    brombeermousse

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Fun-Fold-Card (2) Quadratisch 13,8 x 13,8

Fun-Fold (2) 13x13 cm - 2
Fun-Fold (2) 13x13 cm - 3

.

Heute möchte ich Dir wieder eine Fun-Fold-Card vorstellen. Ich habe sie als Einleger für eine Explosionsbox angefertigt, die ich Dir leider noch nicht zeigen kann. Sie wird erst im August verschenkt.

 

Die Grußkarte in der Mitte ist relativ klein. Hier könnte auch gut ein Spruch eingestempelt werden. Die Kundin benötigt diesen Platz für Unterschriften. Auf der Grußkarte auf der linken Kartenseite ist dafür dann genügend Platz für Glückwünsche oder ähnliches. Wenn Du magst, kannst Du auf der rechten Karte auch noch kleine Einschubtaschen unterbringen.

 

Informationen zur Anleitung findest Du unter meinen Tutorials.

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du benutzen:

Speziell für diese Karte:

.

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Fun-Fold-Card Geburtstagskarte (1)

 

Wie das immer so ist… plötzlich steht der Geburtstag schon vor der Tür und die Karte fehlt. Ins solchem Fall muss eine schöne und vor allem schnelle Karte her. Diese Kartenform habe ich in meinen alten Vorlegen gefunden. Ich weiß leide gar nicht, ob und wenn welchen Namen diese Fun-Fold-Card hat. Auf jeden Fall ist sie schnell und einfach anzufertigen und damit auch für Anfänger geeignet.

 

Anleitung

  • Farbkarton zuschneiden auf 21 x 14,8 cm
  • An der langen Seite falzen bei 10,5 cm
  • Designpapier zuschneiden auf 10 x 14,3 cm
  • An der langen Seite mittig 5 cm nach innen schneiden
  • Von der Ecke zum mittleren Schnittpunkt markieren
Fun Fold Card
Fun Fold Card

 

 

  • Die dabei entstehenden Dreiecke über ein Falzbein zur Mitte hin biegen, damit sich die Ecken problemlos umschlagen lassen
  • Zur Mitte hin umschlagen und festkleben
  • Das DSP auf die Grundkarte kleben
Fun Fold Card
Fun-Fold-Card Geburtstagskarte (1)-6

 

  • Farbkarton zuschneiden auf 6,5 x3,5 cm
  • Etikett stanzen und stempeln
  • Mit Dimensionals aufkleben
  • Schmetterling stanzen
  • Am Kopf mit einem Dimensional und am unteren Körper mit Flüssigkleber befestigen
  • Glitzersteinchen aufkleben

 

  • Farbkarton zuschneiden auf 10 x 14,3 cm
  • Als Einleger nach innen kleben
  • Innenseiten de Karte dekorieren

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

 

Zusätzlich habe ich verwendet:

Stanze                                     raffiniert bestickte Rahmen

DSP                                          Schmetterlingsschmuck

Glitzersteinchen

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Fun-Fold-Card (1)

Triangelkarte 01 Kopie

 

Endlich ist es soweit: der neue Minikatalog ist da – und mit ihm wieder eine super Prämienaktion: Sale-A-Bration! Hier könnt Ihr wieder einfach umwerfende Prämien ergattern! Habt Ihr beides auch schon so gespannt erwartet?

Wir als Team #saleabratemitTeamSU!Si möchten Euch regelmäßig Anregungen geben, was sich mit diesen Prämien alles so anfangen lässt. Also lasst uns starten und seid auf eine spannende Zeit  mit spannenden Produkten gefasst.

Heute steht das wunderschöne Designpapier Wiesenblumen im Mittelpunkt. Hierzu werden wir Euch Fun-Fold-Karten vorstellen. Ich habe mich für eine Triangelkarte entschieden. Gleichzeitig habe ich die Gelegenheit genutzt, noch auf ein paar andere Produkte des neuen Minis und der Sale-A-Bration zurückzugreifen. Erkennt Ihr sie?

Benötigte Materialien:

Grundkarte: Farbkarton, weiß, 1 Blatt A4

Mattung Farbkarton: apfelgrün, 14,3 x 10 cm (2 Stück)

Mattung DSP: Wiesenblumen, 13,8 x 9,5 cm (2 Stück)

Beachte hier die Laufrichtung des Musters!

Kreisstanze: gewellt, ca. 6,3 cm

Kreisstanze: ca. 5,1 cm

Goldreif: 5,4 cm

Stempelfarbe: apfelgrün und blutorange

Stempelset: Tintentraum, Libellengarten

Leinenfaden: ca. 35 cm

Wink of Stella

Flüssigkleber, Dimensionals, Mini-Klebepunkte

Anleitung:

Triangelkarte 02
Triangelkarte 03

 

Das Papier für die Grundkarte einmal längs bei 10,5 cm und quer bei 14,8 cm falzen. Anschließend diagonal in zwei Hälften teilen. Mit einer der beiden Hälften arbeitest Du weiter und  faltest sie.

Triangelkarte 04

Nun teilst Du die grünen Farbkartonkarten und beide DSP-Karten ebenfalls diagonal.

ACHTUNG: Das zweite Blatt DSP entgegengesetzt teilen! Die grünen Dreiecke kürzt Du anschließend an der schmalen Seite auf 13,7 cm, das DSP auf 12,7 cm.

 

Zum weiteren Arbeiten  benötigst Du vorerst nur je eine Vor- und eine Rückseite des DSP‘s.

Triangelkarte 05
Triangelkarte 06

 

Diese Mattungen wie im Bild ersichtlich aufeinander kleben und anschließend  auf die Grundkarte. Die Karte umdrehen und nochmals scharf falten, damit sie geschlossen bleibt.

Triangelkarte 07

Nun noch einen gewellten Kreis in apfelgrün und einen einfachen Kreis in weiß stanzen. Die Libellen in apfelgrün und den Spruch ein blutorange stempeln. Beide Kreise aufeinander kleben und darauf den Goldreif.

Auf der Rückseite des Kreises befestigst Du Dimensionals und den Leinenfaden. Den kannst du gern separat nochmals mit Miniklebepunkten befestigen. Achte aber darauf, dass sich alle Klebepunkte nur auf der Seite des Kreises befinden, die dann auf der Kartenhälfte festgeklebt wird – sonst lässt sich die Karte nicht öffnen! Das Kreiselement klebst Du dann mittig auf die Karte.

Triangelkarte 08

Zum Schluss kannst Du die Libellen noch mit Glitzer verzieren.

Triangelkarte 09

Aus den restlichen Materialien kannst Du eine zweite Karte anfertigen. Hier sind dann lediglich die Seiten vertauscht.

So sehen dann beide Karten aus.

Triangelkarte 10

Der Clou an diesen Karten ist die abweichende Art und Weise des Öffnens. Das hat doch mal was, oder?

Mir gefällt diese Kartenart sehr, weil sie eben nicht alltäglich ist. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln.

Schau Dir doch auch die Ideen von Sigrid, Natalie und Dani an:

Dani – Facebook

Natalie – BlogNatalie – FacebookNatalie – Instagram

Sigrid – BlogSigrid – FacebookSigrid – Instagram 

Sonja – BlogSonja – FacebookSonja – Instagram 

Deine Sonja

#saleabratemitTeamSU!Si