Mini-Tischkalender (1)

Mini-Tischkalender 1 - 1
Mini-Tischkalender 1 - 2
Mini-Tischkalender 1 - 3

Ich hatte Dir ja bereits vor ein paar Tagen die Kalender mit den Kellnerblöcken gezeigt. Heute habe ich die kleinen Schwestern für Dich. Ich hatte noch ein paar von den Kalendern übrig und habe daraus Mini-Tischkalender gemacht. Sie sind super als kleine Mitbringsel z.B. zur Silvesterfeier.

 

Ich habe sie ohne irgendwelchen Schnickschnack gemacht – einfach clean und simpel. Damit sind sie super schnell (sozusagen als Last-minute-Geschenk) und auch von jemandem anzufertigen, der keine großen Bastelerfahrungen hat.

 

Für die Halterung habe ich die Reste der dünnen Pappe benutzt, die von den Kalendern mit den Kellnerblöcken übrig waren (Das war die Pappe, die hinter den 12×12“ DSP liegt). Sie ist sehr elastisch und darum für unsere Zwecke gut geeignet.

 

Vielleicht arbeitest Du die Mini-Tischkalender ja mal nach? Ich würde mich über ein Bild von Deinem Werk freuen.

 

Maßangaben:

Pappe                                     19 x 9 cm                                an langer Seite falzen bei 7 / 14 / 16 / 18 cm

                                                                                                     (bei 16 cm Bergfalte, alle anderen Talfalten)

 

DSP                                          6,5 X 8,5 cm

 

Zusätzlich habe ich verwendet:

Mini-Kalender

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Kalender mit Kellnerblock (1)

Kalender mit Block 1 - 2
Kalender mit Block 1 - 3
Kalender mit Block 1 - 1

Ich brauche ja eigentlich immer irgendwie Notizzettel … und einen Stift habe ich leider auch nicht immer zur Hand, wenn ich ihn brauche. Darum dachte ich mir, ich mache mir einfach mal das Notizbüchlein selbst. Mit einem kleinen Monatskalender und einem Fach für diverse Zettelchen ist es einfach perfekt.

 

Für den Umschlag konnte ich endlich auch meine DSP, die bereits etwas älter waren, gut verwenden. Das Designpapier habe ich mit dünner Pappe verstärkt, die zur Stabilisierung bei den großen DSP dabei ist. Diese Pappe habe ich schon ewig gesammelt. Sie war zu schade zum Entsorgen. Nun konnte ich sie gut nutzen.

 

Der Vorteil dieser Pappe ist, dass sie sehr biegsam ist. Trotzdem habe ich den mittleren Innenteil mit Buchbinderleinen verstärkt, um eventuelle Risse, die durch das ständige Benutzen entstehen könnten, zu verhindern. Bei dem Buchbinderleinen kannst Du zwischen selbstklebendem und solchen, den Du mit Buchbinderkleber befestigst, wählen. Leider hatte ich nur letzteren zur Hand. Das geht aber auch wunderbar.

 

Als Block habe ich einen ganz einfachen Kellnerblock genommen, den ich mit einem Deckblatt verschönert habe.

 

Den Kugelschreiber habe ich mit Gummikordel befestigt. Damit wird das kleine Büchlein dann auch gleich zusammengehalten. Das Loch, durch das ich die Gummikordel gezogen habe, habe ich mit einer kleinen Öse verstärkt. Für die Verbindung der beiden Enden der Gummikordel habe ich einen Splint für Endlosgummis benutzt. Die Splinte habe ich mir Online über einen Buchbinderhandel günstig besorgen können. Dort gibt es übrigens auch etwas dickere Gummikordel.

 

Ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis wirklich zufrieden bin. Erstaunlicherweise sind die kleinen Büchlein auch ganz fix fertig und sie eignen sich wunderbar als kleine Mitbringsel zum Jahreswechsel.

 

Falls Du die Büchlein nacharbeiten möchtest, habe ich hier die Maßangaben für Dich:

 

Umschlag außen:

Pappe                                     16 x 21 cm                              an langer Seite falzen bei 10 / 11 cm

DSP (2x)                                 16 x 21 cm

 

Umschlag innen:

DSP                                          16 x 9,5 cm (2x)

Buchbinderleinen              16 x 3 cm

 

Deckblatt für den Block:

DSP                                          17 x 7 cm                                Falzlinien durch Anlegen abmessen

 

Tasche:

DSP                                          7 x 9 cm                                  an kurzer Seite falzen bei 1 cm

                                                                                                     schräg umschlagen

 

 

Zusätzlich habe ich benutzt:

Gummikordel

Splinte für Endlosgummi

kleine Öse

Lochzange

Ösenzange

Kellnerblock

Kalender

Kugelschreiber

Buchbinderleinen

 

 

Damit Du das Büchlein problemlos nacharbeiten kannst, habe ich ein Anleitungsvideo erstellt:

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Adventskalender 2020

Adventskalender Bloghop 2020

 

Die Vorweihnachtszeit stelle ich mir immer besonders schön vor. Am liebsten hätte ich gern jeden Tag eine kleine Überraschung. Geht es  Euch da genauso?

Darum habe ich mich entschlossen, an diesem Bloghop teilzunehmen. Wir bereiten für Euch einen Adventskalender vor. Jeden Tag wird es hinter den Adventstürchen eine kleine Bastellei mit Anleitung zum Nachbasteln geben. Ihr braucht nichts weiter zu tun, als meinen Blog zu besuchen und die Kalendertürchen öffnen. Dann kann der Bastelspaß beginnen. Ich bin schon so gespannt, was alles dabei sein wird.

Adventskalender Bloghop 2020

.

.

.

.

.

.