One-sheed-wonder 6“ x 6“ (1) Tintenkunst

One-sheed-wonder (1) - 2
One-sheed-wonder (1) - 3

.

Ich freue mich immer, wenn von einem Blatt DSP keine Reste übrig bleiben. Sie geraten zum einen leicht in Vergessenheit und zum anderen muss dann auch wieder erstmal alles zusammen passen.

Darum fand ich es super, dass beim Demo-Network-Day von #lüftchenmitrath ein One-Sheet-Wonder-Projekt dabei war. Benutzt haben wir ein Blatt DSP 6“ x 6“. Natürlich wurde es mit Farbkarton und Deko ergänzt.

Ich finde, meine Karten können sich sehen lassen.

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte habe ich benutzt:

Speziell für diese Karten:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Colour Combo Juli 2021 Chili Seladon Brombeermousse

.

Stampin’ Up! Colour Combo Blog Hop

Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht. Schon wieder ist der Monat vorbei und es heißt wieder: Herzlich willkommen zum Stampin‘ Up! Colour Combo Blog Hop.

In diesem Monat dreht sich alles um die Farben chili, seladon und brombeermouse.

 

Was soll ich sagen? Es war wie immer: ich tue ich mich schwer mit der Kombination der Rottöne. Es hat mich schon einige Anstrengung gekostet, mir etwas Gescheites einfallen zu lassen. Umso schöner ist es dann, wenn ich mit dem Ergebnis zufrieden bin.

.

Die Karte ist ganz simpel:

Grundkarte:

  • Farbkarton chili zuschneiden auf 21 x 14,8 cm
  • mittig bei 10,5 cm falten

erste und zweite Mattung:

  • Farbkarton weiß zuschneiden auf 14,3 x 10 cm
  • als erste Matung auf die Grundkarte kleben
  • Farbkarton seladon zuschneiden auf 14 x 9,7 cm
  • prägen
  • als zweite Mattung auf die Grundkarte kleben

dritte Mattung:

  • Farbkarton brombeermousse zuscheiden auf 8 x 9 cm
  • Farbkarton weiß zuschneiden auf 7,5 x 8,5 cm
  • aufeinander kleben
  • Farbkarton weiß zuschneiden auf 6,9 x 8 cm
  • stempeln
  • in drei Streifen á 2,3 x 8 cm schneiden
  • mit Abstand auf den weißen Farbkarton kleben
  • Farbkarton brombeermousse zuschneiden auf 8 x 2 cm
  • DSP zuschneiden auf 7,5 x 1,5 cm
  • aufeinander kleben
  • beides quer auf die dritte Mattung kleben
  • dritte Mattung in der oberen Hälfte auf die Karte kleben

Dekoration:

  • eine Blüte auf weißen Farbkarton stempeln, kolorieren und ausschneiden
  • aus Farbkarton chili das gewellte Oval stanzen
  • aus Farbkarton seladon das glatte Oval stanzen
  • beide Ovale aufeinander kleben
  • den Spruch stempeln
  • Etikett und Blüte mit Dimensionals und Kleber auf die Karte kleben
  • ein Strass-Steinchen auf das Etikett kleben

 

Grußkarte

  • Farbkarton weiß zuschneiden auf 10 x 14,3 cm
  • an den Rändern stempeln
  • als Grußkarte in die Karte kleben

Das war’s auch schon.

Aber schau doch auch noch bei den anderen Teilnehmern vorbei.

 

.

Alle Teilnehmer findest du hier:

  1. Elisabeth Pirolt – Little Lizzy’s Crafts (AT)
  2. Rebecca-Jo Unwin (AU)
  3. Natalie Albers – DerBesondereBlick (D)
  4. De Kijkkast (NL)
  5. Tricia Butts – (US)
  6. Sonja Kindler -kreativ-mit-sonja (D)  hier bist Du gerade
  7. Jo Blackman (UK)
  8. Gez Carpenter (UK)
  9. Mo Rootes (UK)
  10. Cheryl Taylor (UK)
  11. Vickie Littlewood (UK)

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Folgende Stampin‘ Up! Produkte kannst Du benutzen:                               (klick einfach auf das Foto)

Speziell für diese Karte:

Grußkarte Wunderbare Freundschaft (1)

.

Vor ein paar Tagen hatte ich Dir ja die Pop & Flip-Karte mit dem DSP „Schöne Natur“ und dem Produktpaket „Wunderbare Freundschaft“ vorgestellt. Etwas von dem benutzten Material war übrig geblieben. Das habe ich nun bei dieser Karte verarbeitet. Dabei habe ich mich auch an @Rachel Tessman gehalten Ich habe nämlich beide Karten direkt nacheinander gebastelt.

 

Der Farbkarton für die Grundkarte war als Rest geblieben, genauso der Kreis aus dem DSP. Ich brauchte also nur noch die Grußkarte zuschneiden sowie den weißen Farbkarton für den oberen Aufleger und den Streifen DSP als unteren Aufleger. Noch etwas stempeln und dekorieren und schon war die Karte fertig.

 

Ich schreibe Dir kurz noch einmal die Maße auf:

Grundkarte                    Farbkarton                himbeere           ½ A4-Papier längs geteilt

                                                                                                                 mittig bei 14,8 cm gefaltet

                                            DSP                              Kreis                     Durchmesser 7,5 cm

Aufleger                          Farbkarton                weiß                     10 x 11 cm

                                            DSP                                                             10 x 3 cm

Grußkarte                       Farbkarton                weiß                     10 x 14,3 cm

 

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

.

Zusätzlich habe ich benutzt:

Strickschnur in grüner Apfel

Schmuckstein

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Eiszeit (2) Grußkarte

.

Auch für den BlogHop Handstanzen hatte ich nicht nur eine Karte vorbereitet. (Man muss ja immer erstmal etwas in Schwung kommen. *grins* )

Die zweite Version der Karte möchte ich Dir natürlich auch nicht vorenthalten.

 

Zum Glück habe ich das DSP „Eisdiele“ noch vorrätig und kann den Sommer über noch einige Projekte damit gestalten. Manchmal ist es eben auch ganz gut, wenn man sein DSP nur streichelt 😉

Jedenfalls bekomme ich beim Anblick der Karte schon wieder Appetit auf Eis.

 

Folgende Stampin-Up!-Produkte kannst Du benutzen:

Speziell für diese Karte:

.

Zusätzlich habe ich benutzt:

DSP                              Eisdiele

Geschenkband       brombeermousse

Strass-Steinchen

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Kunstvoll koloriert (1) Bonbonrosa Blutorange Lindgrün

kunstvoll koloriert (1) - 2

.

Bei der Vorbereitung des Farb-BlogHops zu den Farben bonbonrosa, blutorange und lindgrün kamen mir – wie immer mal wieder – so gar keine Ideen. Irgendwie tue ich mich schwer mit der Kombination der Rottöne – keine Ahnung, warum…

 

Also habe ich mich ein wenig umgeschaut und bei @Sarah Undlin Cade eine Karte gefunden, die zwar in anderen Farben gestaltet war, mir aber sehr gut gefiel. Die musste ich dann direkt in den BlogHop-Farben nachbasteln. Manchmal braucht man eben einen kleinen Schubs *schmunzel*

 

Die Karte, die ich für den BlogHop gewerkelt habe, hatte ich Dir ja schon gezeigt. Heute folgt nun meine erste Karte in den Farben blutorange, bonbonrosa und lindgrün.

 

 

 

Folgende Stampin‘ Up! Produkte kannst Du benutzen:                               (klick einfach auf das Foto)

 

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

zwei verschiedene Bändchen

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Creativ Clubber Juni 2021 Handstanzen

Stampin’ Up! Colour Combo Blog Hop Juni 2021

Herzlich willkommen zum Juni-Bloghop der Creativ Clubber. Vielleicht kommst Du ja geradewegs von Veronika Karner zu mir.

Heute geht es bei uns um das Thema Handstanzen. Inzwischen scheint es ja tatsächlich Sommer geworden zu sein und damit steigt – zu mindest mein – Appetit auf Eis. Was bietet sich dazu mehr an als die Handstanze „Eistüte“ und das Papier Eisdiele? Da unser Thema Handstanzen sind, habe ich als Ergänzung noch die Stanze Ovalduo benutzt

.

Die Karte geht ganz fix:

  • Farbkarton bermudablau als Grundkarte zuschneiden auf 21 x 14,8 cm
  • mittig falten bei 10,5 cm

 

  • DSP 1) zuschneiden auf 14,3 x 10 cm
  • mit Basic-Bordüre stanzen
  • auf die Grundkarte kleben

 

  • Farbkarton jade zuschneiden auf 4,5 x 14,3 cm
  • DSP 2) zuschneiden auf 4 x 14,3 cm
  • auf den Farbkartonstreifen kleben
  • beides mittig auf die Grundkarte kleben

 

  • drei Eistüten und drei Eiskugeln stanzen
  • zusammenkleben und auf die Karte kleben

 

  • aus einem Rest Farbkarton jade das gewellte Oval stanzen
  • aus einem Rest Farbkarton grundweiß das glatte Oval stanzen
  • auf das glatte Oval den Stempel setzen
  • aas Oval mit Fingerschwämmchen inken
  • beides mit Dimensionals übereinander kleben
  • Mit Dimensionals auf die Karte kleben
  • Strass-Steine und Schleife aufkleben

 

Weiter geht es bei Anne Rauch – anneswoidwerkstatt

Zusätzlich habe ich benutzt:

DSP                              Eisdiele

Geschenkband       brombeermousse

Strass-Steinchen

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

 

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Colour Combo Juni 2021 Bonbonrosa-Blutorange-Lindgrün

.

Stampin’ Up! Colour Combo Blog Hop

Und wieder einmal heißt es: Herzlich willkommen zum Stampin‘ Up! Colour Combo Blog Hop.

In diesem Monat dreht sich alles um die Farben bonbonrosa, blutorange und lindgrün.

 

Irgendwie tue ich mich immer schwer mit der Kombination der Rottöne – keine Ahnung, warum…

Letztlich habe ich zwei Karten gewerkelt, von denen ich Dir heute eine zeigen möchte.

IMG_7808 Kopie
IMG_7809

.

Die Karte ist eigentlich ganz leicht anzufertigen:

  • Farbkarton lindgrün zuschneiden auf 21 x 14,8 cm
  • mittig bei 10,5 cm falten

 

  • Farbkarton blutorange zuschneiden auf 14,2 x 10 cm
  • auf die Grundkarte kleben

 

  • Farbkarton weiß zuschneiden auf 13,8 x 9,5 cm
  • aus Farbkarton lindgrün das Motiv stanzen
  • das Motiv auf dem Aufleger platzieren, um zu sehen, wo welche Farben sein sollten
  • mit Blendingpinseln einen Farbverlauf von bonbonrosa über blutoange zu lindgrün wischten
  • Blätter und kleine Blüten stempeln
  • Motiv aufkleben
  • Aufleger auf die Karte kleben

 

  • Farbkarton weiß zuschneiden auf 1,5 x 10 cm
  • an den Enden stanzen
  • Spruch stempeln
  • Steinchen aufkleben
  • Eitikett auf die Karte kleben

 

  • Farbkarton weiß zuschneiden auf 9,5 x 13,8 cm
  • am Rand mit Fingerschwämmchen inken
  • kleine Blüten stempeln
  • als Grußkarte in die Karte kleben

 

Das war’s auch schon.

 

Aber schau doch auch noch bei den anderen Teilnehmern vorbei.

.

Alle Teilnehmer findest du hier:

  1. Elisabeth Pirolt – Little Lizzy’s Crafts (AT)
  2. Rebecca-Jo Unwin (AU)
  3. Natalie Albers – DerBesondereBlick (D)
  4. Rochelle Laird-Smith (Australia)
  5. Tricia Butts (US)
  6. Annette Elias – De Kijkkast (NL)
  7. Mo Rootes (UK)
  8. Vickie Littlewood (UK)
  9. Nicole Mahler (US)
  10. Gez Carpenter (UK)
  11. Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja (DEhier bis Du gerade
  12. Cheryl Taylor (UK)

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Folgende Stampin‘ Up! Produkte kannst Du benutzen:                               (klick einfach auf das Foto)

 

Speziell für diese Karte:

 

Bendi-Fold-Card In der Natur (2)

.

Herzlich willkommen zum Mai-Blog Hop mit den 3D-Paper Trimmern. Seit Monatsanfang gibt es nun den neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! und darum heißt es diesen Monat bei uns: Welcome new annual catalog!

Bendi-Fold-Card - In der Natur (2)-1 Kopie

.

Die Karte, die ich Dir heute vorstellen möchte, kommt Dir vielleicht bekannt vor. Meine erste Karte mit dem Set „In der Natur“ hatte ich Dir ja auch bereits gezeigt. Sie war in den Farben safrangelb und gartengrün gehalten, gestempelt hatte ich in brombeermousse. Diee Farbkombination hat mich dann aber doch nicht so ganz überzeugt. Jetzt habe ich die Karte noch einmal farbig gebastelt und ausschließlich auf grundweiß gestempelt. Dadurch wird die Karte gleich viel fröhlicher.

Eingefärbt habe ich die Stempelmotive dieses Mal mit Markern, um gleich mehrfarbig stempeln zu können.

Wenn Du genau hinsiehst, bemerkst Du, dass ich noch eine andere Technik eingearbeitet habe: ich habe Stempelmotive gespiegelt. Das geht ganz einfach mit einer Silikonmatte und macht viel Spaß. Versuche es doch auch einmal.

Jetzt solltest Du aber unbedingt noch bei den anderen Teilnehmern vorbeischauen.

.

Es geht weiter mit Simone Schmider

.

Hier findest Du alle Teilnehmer:

  1. Elisabeth Pirolt – Little Lizzy’s Crafts (AT)
  2. Claudia Strauchfuß – Kreative Machenschaften
  3. Gez Carpenter – Nigezza Creates
  4. Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de
  5. Tricia Butts – Tricia’s Stamping Creations (US) –
  6. Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja (D)                       hier bist Du gerade
  7. Simone Schmider – (D) – simone-stempelt
  8. Kathrin Fuchs (D) – Stempelfux

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! kannst Du benutzen:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stanze                        Schöner Tag                    (Rasenkante)

                                      Mit Schwung                 

Kreisstanze              ½““

Blends                        brombeermousse

                                      gartengrün

                                      petrol

                                      mangogelb

                                      ziegelrot

                                      chili

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Color Combo Bloghop Flamingorot Tannengrün Magentarot

Stampin’ Up! Colour Combo Blog Hop Mai 2021

Herzlich willkommen zum Stampin‘ Up! Colour Combo Blog Hop. In diesem Monat dreht sich alles um flamingorot, tannengrün und magentarot.

Ehrlich gesagt, habe ich mich mit dieser Farbkombination etwas schwer getan – flamingorot und magentarot – wie soll das zusammenpassen??? Tannengrün hat es dann für mich auch nicht gerade besser gemacht.

Aber, was soll ich sagen? Nachdem ich die zündende Idee hatte, gefällt mir die Kombination  auf meiner Karte jetzt doch richtig gut.

Ich habe mich nämlich daran erinnert, wie ich früher beim Seidenmalen gearbeitet habe: es gab wunderschöne Effekte mit der Salztechnik. Diese Technik habe ich versucht, auf Papier zu übertragen. Es funktioniert tatsächlich und ist relativ einfach. Es entstehen wunderschöne, bizarre Zufallsmuster.

Als Grundlage benötigst Du Aquarellpapier. Das kannst Du mit Markern oder Stempelfarbe nach Wunsch einfärben. Dann muss das Papier richtig nass gemacht werden. Anschließend streust Du grobkörniges Salz darauf – je grobkörniger, desto besser. Zwischendurch kann auch feinkörniges Salz liegen. Nun noch trocknen lassen und schauen, was passiert.

Das Resultat kann dann so aussehen:

Salztechnik (1) - 4

… oder eben auch anders.

Nach dem Trocknen das Salz einfach wieder entfernen. Es kann sein, das das Papier dann etwas wellig bleibt. Da kannst Du aber auch ganz leicht Abhilfe schaffen, indem Du es bei niedriger Temperatur unter etwas Backpapier leicht bügelst.

Ich habe das Papier dann als Hintergrund benutzt und weiter dekoriert. Glitzer durfte natürlich nicht fehlen.

IMG_7369
IMG_7371

Aber schau doch auch noch bei den anderen Teilnehmern vorbei.

182210460_4005133536238963_1596948891992597331_n

.

Weiter gehts mit:

Verity Pursglove

.

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Bendi-Fold-Card Tiere (1)

Stampin’ Up! Creativ Clubber Blog Hop Mai 2021

Herzlich willkommen zum Mai-Bloghop der Creativ Clubber. Vielleicht kommst Du ja geradewegs von Veronika Karner zu mir.

Heute geht es bei uns um das Thema Tiere. Ich möchte Dir hierzu eine Karte vorstellen, die ich im Rahmen der Erstellung eines Technikbuchs als Muster einer Bendi-Fold-Card gefertigt hatte. Ich habe hierbei einige meiner Stempeltiere verewigt. Leider sind nun nicht mehr alle Stempelsets im aktuellen Katalog.

Die Bendi-Fold-Card ist im Grunde schnell gemacht. Das Zeitaufwändige daran ist letztlich die Dekoration. Aber es lohnt sich: sie sieht immer wieder gut aus. Außerdem kann man sie auch gut verschicken. Nur leider brauchen die Beschenkten meist einen Hinweis darauf, wie sie die Karte hinstellen können.

Bendi-Fold-Card Tiere (1)-03

Wenn Du auch eine Bendi-Fold-Card werkeln möchtest, melde Dich gern bei mir.

Weiter geht es bei Silke Trapani

Oder bei einem der anderen Teilnehmer:

Silke Trapani – bastelsalat

Maria Preibisch – Bastlerialeipzig

Sigrid Joch – Sigrids kreative Art

Niederberger Tatjana – Gittis Gift Corner

Annes Woidwerkstatt – Anne

Sandra Herzog – Herzelskreativecke

Lisa Mattes – StempelMOMent

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Kathrin Fuchs – Stempelfux

Veronika Karner – Farbenfest.at

Sonja Kindler – kreativ mit Sonja              hier bist Du gerade

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! kannst Du benutzen:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempelset              Grüße auf vier Hufen

                                      Von uns allen

Stanze                        Mit Schwung

Kreisstanze              ½““

Marker                       hummelgelb

                                      glutrot

In der Natur Triple-Layered-Card (1) – Tutorial

Die Triple Layered Card ist meiner Meinung nach eine besonders schöne Kartenform. Sie sieht sehr aufwändig aus, ist aber schnell anzufertigen  und mit etwas Geschick auch etwas für wenig Geübte Stempler.

Anleitung:

  • Farbkarton heideblüte zuschneiden auf 21 x 14,8 cm
  • An der langen Seite bei 10,5 cm falten
  • Weiteren Farbkarton heideblüte zuschneiden auf 13,3 x 9 / 11,8 x 7 cm
  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 14,3 x 10
  • Als Innenmattung ein die Grundkarte kleben, eventuell bestempeln
  • Weiteren Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 14,3 x 10 / 12,8 x 8,5 / 11,3 x 7 cm
  • Die drei weißen Teile mittig übereinander legen, dabei auf der Rückseite mit Washitape fixieren
Tripel-Layered In der Natur (1)-2
Tripel-Layered In der Natur (1)-3
Tripel-Layered In der Natur (1)-4
Tripel-Layered In der Natur (1)-5

  • Den weißen Farbkarton bestempeln
  • Die einzelnen Teile wieder lösen und auf die entsprechenden farbigen Teile kleben
Tripel-Layered In der Natur (1)-6
Tripel-Layered In der Natur (1)-7

  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 6,5 x 2,5 cm
  • Spruch stempeln und ausstanzen
  • Farbkarton heideblüte zuschneiden auf 3 x 7 cm und stanzen
  • Beide Teile übereinanderlegen, eventuell den farbigen Farbkarton etwas kleiner stanzen
Tripel-Layered In der Natur (1)-8
Tripel-Layered In der Natur (1)-9

  • Das Etikett kleben
  • Alle Teile aufeinander kleben
  • farblich passend Schleife und Steinchen aufkleben

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempelfarbe                                   blauregen

Band                                                     ca. 20 cm

Glitzersteinchen

Wabenklebedots

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

3D-Paper-Trimmer Blog Hop Mothersday

3D Paper Trimmer Bog Hop

Herzlich willkommen zum April-Blog Hop mit den 3D-Paper Trimmern. Thema dieses Monats ist der Muttertag.

Kennst Du das auch? Du siehst irgendetwas Tolles im Internet und möchtest es unbedingt nachbasteln? Dann fängst Du an und weißt eigentlich noch gar nicht so richtig, wohin die Reise geht?

So ging es mir mit dieser Karte. Ich hatte ein Video gesehen, in der diese Blumen gezeigt werden. Ich dachte: coole Idee zum Muttertag. Nun brauche ich aber gar nichts zum Muttertag…

Ich habe trotzdem angefangen. Einfach nur mal so probieren. Und dann hat sich diese Karte wie aus dem Nichts heraus  entwickelt. Ich konnte gar nicht aufhören. Manche Schritte hätte ich lieber vor anderen machen sollen – sie fielen mir aber erst später ein. Aber egal, es hat trotzdem geklappt und nun wird mein Papa diese Karte zum 80. Geburtstag bekommen. Ich  bin stolz wie Bolle.

Im Grunde ist die Karte auch gar nicht so schwer, aber hier ist mal wieder etwas Handarbeit gefragt.

Jetzt solltest Du aber unbedingt noch bei den anderen Teilnehmern vorbeischauen.

Es geht weiter mit:

 Kathrin Fuchs – Stempelfux (DE)

Folgende Stampin’Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja