Bendi-Fold-Card Tiere (1)

Stampin’ Up! Creativ Clubber Blog Hop Mai 2021

Herzlich willkommen zum Mai-Bloghop der Creativ Clubber. Vielleicht kommst Du ja geradewegs von Veronika Karner zu mir.

Heute geht es bei uns um das Thema Tiere. Ich möchte Dir hierzu eine Karte vorstellen, die ich im Rahmen der Erstellung eines Technikbuchs als Muster einer Bendi-Fold-Card gefertigt hatte. Ich habe hierbei einige meiner Stempeltiere verewigt. Leider sind nun nicht mehr alle Stempelsets im aktuellen Katalog.

Die Bendi-Fold-Card ist im Grunde schnell gemacht. Das Zeitaufwändige daran ist letztlich die Dekoration. Aber es lohnt sich: sie sieht immer wieder gut aus. Außerdem kann man sie auch gut verschicken. Nur leider brauchen die Beschenkten meist einen Hinweis darauf, wie sie die Karte hinstellen können.

Bendi-Fold-Card Tiere (1)-03

Wenn Du auch eine Bendi-Fold-Card werkeln möchtest, melde Dich gern bei mir.

Weiter geht es bei Silke Trapani

Oder bei einem der anderen Teilnehmer:

Silke Trapani – bastelsalat

Maria Preibisch – Bastlerialeipzig

Sigrid Joch – Sigrids kreative Art

Niederberger Tatjana – Gittis Gift Corner

Annes Woidwerkstatt – Anne

Sandra Herzog – Herzelskreativecke

Lisa Mattes – StempelMOMent

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Kathrin Fuchs – Stempelfux

Veronika Karner – Farbenfest.at

Sonja Kindler – kreativ mit Sonja              hier bist Du gerade

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! kannst Du benutzen:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempelset              Grüße auf vier Hufen

                                      Von uns allen

Stanze                        Mit Schwung

Kreisstanze              ½““

Marker                       hummelgelb

                                      glutrot

In der Natur Triple-Layered-Card (1) – Tutorial

Die Triple Layered Card ist meiner Meinung nach eine besonders schöne Kartenform. Sie sieht sehr aufwändig aus, ist aber schnell anzufertigen  und mit etwas Geschick auch etwas für wenig Geübte Stempler.

Anleitung:

  • Farbkarton heideblüte zuschneiden auf 21 x 14,8 cm
  • An der langen Seite bei 10,5 cm falten
  • Weiteren Farbkarton heideblüte zuschneiden auf 13,3 x 9 / 11,8 x 7 cm
  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 14,3 x 10
  • Als Innenmattung ein die Grundkarte kleben, eventuell bestempeln
  • Weiteren Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 14,3 x 10 / 12,8 x 8,5 / 11,3 x 7 cm
  • Die drei weißen Teile mittig übereinander legen, dabei auf der Rückseite mit Washitape fixieren
Tripel-Layered In der Natur (1)-2
Tripel-Layered In der Natur (1)-3
Tripel-Layered In der Natur (1)-4
Tripel-Layered In der Natur (1)-5

  • Den weißen Farbkarton bestempeln
  • Die einzelnen Teile wieder lösen und auf die entsprechenden farbigen Teile kleben
Tripel-Layered In der Natur (1)-6
Tripel-Layered In der Natur (1)-7

  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 6,5 x 2,5 cm
  • Spruch stempeln und ausstanzen
  • Farbkarton heideblüte zuschneiden auf 3 x 7 cm und stanzen
  • Beide Teile übereinanderlegen, eventuell den farbigen Farbkarton etwas kleiner stanzen
Tripel-Layered In der Natur (1)-8
Tripel-Layered In der Natur (1)-9

  • Das Etikett kleben
  • Alle Teile aufeinander kleben
  • farblich passend Schleife und Steinchen aufkleben

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempelfarbe                                   blauregen

Band                                                     ca. 20 cm

Glitzersteinchen

Wabenklebedots

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

3D-Paper-Trimmer Blog Hop Mothersday

3D Paper Trimmer Bog Hop

Herzlich willkommen zum April-Blog Hop mit den 3D-Paper Trimmern. Thema dieses Monats ist der Muttertag.

Kennst Du das auch? Du siehst irgendetwas Tolles im Internet und möchtest es unbedingt nachbasteln? Dann fängst Du an und weißt eigentlich noch gar nicht so richtig, wohin die Reise geht?

So ging es mir mit dieser Karte. Ich hatte ein Video gesehen, in der diese Blumen gezeigt werden. Ich dachte: coole Idee zum Muttertag. Nun brauche ich aber gar nichts zum Muttertag…

Ich habe trotzdem angefangen. Einfach nur mal so probieren. Und dann hat sich diese Karte wie aus dem Nichts heraus  entwickelt. Ich konnte gar nicht aufhören. Manche Schritte hätte ich lieber vor anderen machen sollen – sie fielen mir aber erst später ein. Aber egal, es hat trotzdem geklappt und nun wird mein Papa diese Karte zum 80. Geburtstag bekommen. Ich  bin stolz wie Bolle.

Im Grunde ist die Karte auch gar nicht so schwer, aber hier ist mal wieder etwas Handarbeit gefragt.

Jetzt solltest Du aber unbedingt noch bei den anderen Teilnehmern vorbeischauen.

Es geht weiter mit:

 Kathrin Fuchs – Stempelfux (DE)

Folgende Stampin’Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Schneckenpost Geburtstagskarte (1)

 

Auch heute möchte ich Dir eine Karte vorstellen, die ich mit Produkten, die uns leider verlassen, gestaltet habe. Ich finde das Set „Schneckenpost“ irgendwie witzig. Ich sehe das Ganze allerdings auch mit einem lachenden Auge, denn auf uns warten jede Menge andere, spannende Sets.

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

 

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempelset                           Schneckenpost

Stanzen                                  Schnecke

DSP                                          Schneckenpost

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Colour Combo April 2021 chili safrangelb olivgrün

Stampin’ Up! Colour Combo Blog Hop April 2021

 

Herzlich willkommen zum Blog Hop mit den dreier Farbkombinationen. Das Farbschema für diesen Monat ist chili, safrangelb und olivgrün. Bei diesen  Farben denke ich an Sommer, Strand und Urlaub und an eine liebe Freundin, die ihren Urlaub gern auf den Malediven verbringt. Dabei fiel  mir ein, dass genau diese Freundin demnächst Geburtstag hat. Also habe ich diese Geburtstagskarte gebastelt.

Colour Combo 2021-04

 

Gearbeitet habe ich mit dem Set Tropische Träume und der alten 3D-Prägeform Blätterrelief.

Aber schau doch auch noch bei den anderen Teilnehmern vorbei.

 

 

Natalie

 

Zusätzlich habe ich verwendet:

3D-Prägeform                      Blätterrelief

Strass-Steine

Posted for you Geburtstagskarte (1)

 

Es tut mir immer in der Seele weh, wenn uns mir liebgewordene Produkte aufgrund des Katalogwechsels verlassen müssen. Darum möchte ich Dir heute nochmal eine Karte nur mit alten Produkten zeigen. Als Stempelset habe ich „Posted for you“ benutzt. In der Hoffnung, dass nun doch bald der Frühling einzieht, habe ich auch gleich noch das alte DSP „Frühling in Paris“ dazu genommen.

Anleitung:

  • FK als Grundkarte zuschneiden auf 14,8 x 21 cm
  • An langer Seite mittig falten bei 10,5 cm
  • FK als erste Mattung zuschneiden auf 10 x 14,3 cm
  • Stempeln
  • Mattung aufkleben
  • Streifen DSP zuschneiden auf 30,5 x 6 cm
  • Falzen bei 0,5 /15,4
  • Um die Vorderseite der Grundkarte legen
  • Als Banderole kleben
  • Motiv auf Rest FK weiß stempeln und Kolorieren
  • Briefmarke aus Rest FK aquamarin stanzen
  • Motiv passend zuschneiden und aufkleben
  • Zweites DSP zuschneiden auf 10,5 x 4 cm
  • Spruch stempeln
  • An den schmalen Seiten auf die Karte kleben
  • Band zuschneiden auf ca. 18 cm
  • Band hinter den Streifen DSP ziehen und binden
  • Briefmarke mit Dimensionals aufkleben
  • Steinchen aufkleben

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich verwendet:

Stempelset        Posted for you

DSP                       Frühling in Paris

Band                     Metallic-Geschenkband in blütenrosa

Osterkarte Hu(h)ndert gute Wünsche (1)

 

Ihr kennt das bestimmt auch: man denkt, dass man fertig ist und dann kommt die Erkenntnis, dass doch noch ein paar Karten fehlen. Darum hier nun die (aller)letzte Osterkarte für dieses Jahr. Zum Glück ist sie ziemlich schnell zu fertigen.

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Folgende Stampin’Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Osterkarte mit Brief

 

Das ist für dieses Jahr die letzte Osterkarte, die ich Dir vorstellen möchte. Die Idee mit dem Brief habe ich irgendwo im Internet gesehen, fand sie total Klasse und musste sie unbedingt in meine Osterkarte einbauen. Ichglaube, der Überraschungseffekt ist super.

 

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Wenn Du die Karte nacharbeiten möchtest, kannst Du folgende Stampin‘ Up!-Produkte benutzen:

Speziell für diese Karte:

Osterkarte mit Schiebeverschluss und Banderole

Osterkarte mit Schiebeverschluss u. Banderole (2)
Osterkarte mit Schiebeverschluss u. Banderole (3)

Für die zweite Osterkarte habe ich etwas mehr Zeit benötigt. Hier gab es dann doch etwas mehr zu fummeln, als zuerst gedacht. Aber die besten Ideen kommen direkt beim Basteln. Darum vertue ich mich ganz schnell mal mit der Zeit.

Die Idee für einen Schiebeverschluss habe ich bei Bianca Oberauer mit ihrem Youtube-Kanal meinestempelundich gesehen. Sie hat dabei  mit einem Schmetterling gearbeitet. Wie ich daraus eine Osterkarte machen könnte, ist mir dann nachts eingefallen. Der Schiebeverschluss muss mich also ziemlich beschäftigt haben… 😉 Leider hat der Hase allein die Karte nicht so verschlossen, wie ich es mir gewünscht habe. Darum habe ich zusätzlich noch eine Banderole darum gesetzt.

Hast Du auch manchmal solche Gedankenblitze, wenn Du gar nicht damit rechnest?

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Folgende Materialien von Stampin‘ Up! kannst Du verwenden: (klicke einfach auf die Bilder)

 

Zusätzlich habe ich benutzt:

Designpapier                        Ombre

Stempel                                 Osterschatz

Stanze                                     Wolke

Aquarellfarben

Danke-Karte Corner Bouquet (3)

 

Die heutige Karte ist eigentlich lediglich eine Abwandlung der Karte, die ich Dir beim letzten Mal vorgestellt habe (Corner Bouquet 2).

Ich finde allerdings, dass sich die Veränderung der Farbe von grün zu brombeermouse in Verbindung mit dem gelben Spruch ziemlich stark auswirkt. Irgendwie sieht die Karte aus, als würde sie auf eine n älteren Empfänger warten. Oder was meinst Du?

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

 

Ich habe folgende Materialien von Stampin’Up! verwendet: (klicke einfach auf die Bilder)

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempel „Zusammen“  (ausgelaufenes SAB-Produkt)

Glitzersteinchen

Danke-Karte Corner Bouquet (2)

 

Ich hatte ja angekündigt, Dir die Ergebnisse meines Spiels mit dem Set „Corner Bouquet“ zu zeigen. Auch für die heutige Karte habe ich noch Inspiration dazu habe ich von YouTube benötigt.

Diese Mal habe ich allerdings kein Designpapier benutzt. Die Stempel sind zu einen ebenso wie das „Corner Bouquet“ aus dem SAB bzw. „Wünsche aus dem Gartenaus dem im noch kurze Zeit gültigen Minikatalog

 

Die kleinen Schmetterlinge habe ich noch mit ein wenig Glitzer versehen.

 

Liebe Grüße

Deine Sonja.

 

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

 

Ich habe folgende Materialien von Stampin’Up! verwendet: (klicke einfach auf die Bilder)

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempel „Zusammen“  (ausgelaufenes SAB-Produkt)

Glitzersteinchen

Grußkarte Corner Bouquet (1)

 

Eine meiner Prämien aus dem letzten Sale-a-bration lag immer noch unbenutzt da. Ich hatte einfach keine Idee, wie ich damit arbeiten konnte. Also habe ich mir jetzt die Zeit genommen, mit dem Set zu spielen. Was dabei herausgekommen ist, möchte ich Dir in den nächsten Tagen zeigen.

Angefangen habe ich mit einer Grußkarte. Die Inspiration dazu habe ich auf YouTube gefunden.

Da ich mir auch vorgenommen habe, meine Designpapiere in Zukunft nicht nur zu streicheln, habe ich auch gleich noch das wundervolle Papier „Ombre“ aus dem SAB benutzt. Das Stempelset „Wünsche aus dem Garten“ und das schöne Streifenband in brombeermoussegibt es im noch kurze Zeit gültigen Minikatalog

 

Quadratische Karten mache ich wegen der abweichenden Umschläge eigentlich nicht so gerne. Hier hat sich das Format allerdings regelrecht aufgedrängelt….

 

Was hältst Du denn von quadratischen Karten? Magst Du sie oder bastelst Du auch lieber das herkömmliche rechteckige Format?

 

Liebe Grüße

Deine Sonja.

 

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja