Reste rot (5)

 

Ich gebe zu, dass bei dieser Karte die eigentliche Restefarbe nicht eindeutig zu identifizieren ist. Aber mir gefällt die Kombination rot-blau auch ganz gut.

 

Für mich ist hier trotz der Stempel „Posted for you“ mit ihren blumigen Motiven eine brauchbare Männerkarte entstanden. Oder was meinst Du?

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

#bestereste

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Reste rosa (3)

 

Am heutigen dritten Tag  der Papierreste-Challenge in ROSA habe ich mir noch einmal den Sketch meines ersten Beitrags vorgenommen. Der Kontrast mit schwarz gefällt mir auch in der Kombination mit rosa sehr gut.

 

Zusätzlich habe ich das Stempelset „Ein Leben lang“ verwendet.

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

#bestereste

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Für immer im Herzen (5)

In meinem Herzen (5) - 01
n meinem Herzen (5) - 02

 

Für die heutige Karte habe ich das DSP Wahre Liebe ausgewählt. Ich glaube, diese Karte geht nicht nur zum Valentinstag, oder? Die Materialien sind, wie (fast) immer,  von Stampin‘ Up!

Benötigte Materialien:

Grundkarte: Farbkarton, kirschblüte, 21 x 14,8 cm

erste Mattung: Farbkarton, schwarz, 10 x 14,3 cm                                                  

zweite Mattung: DSP, wahre Liebe, 9,5 x 5,8 cm

                                                        9,5 x 8 cm

                          Band, metallic, kirschblüte, ca. 40 cm

Herz / Etikett: Farbkarton, flüsterweiß, 6 x 6 cm

                                                               8 x 1,5 cm

                         Stempelsets: Herzlich

                                              In meinem Herzen

                         Stempelfarbe: rokoko-rosa und schwarz           

                         Blends, kirschblüte und schwarz

                         Stanzen, Stanzenpaket Herzen und Kreis 3 cm

                         Runde Akzente, schwarz

Schwämmchen, Flüssigkleber oder Kleberoller, Dimensionals

Anleitung:

  • DSP für die zweite Mattung auf die erste Mattung kleben
  • Band mit Knoten darum wickeln
  • Erste Mattung auf Grundkarte kleben
  • Herz stempeln, ausstanzen und mit Dimensionals auf die Karte kleben
  • Spruch auf den Streifen FK 1x in kirschblüte und 1x etwas versetzt in schwarz stempeln, Pünktchen mit Blends setzen
  • Akzente aufsetzen und das Etikett ebenfalls mit Dimensionals auf die Karte kleben
  • Auf der Innenseite die Herzchen in schwarz und kirschblüte stempeln
  • Auf einem Stück FK flüsterweiß den Spruch, versetzt wie auf der Vorderseite, stempeln
  • Ausstanzen und den Kreis außen mit Schwämmchen inken

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln.

Deine Sonja

Glück und Liebe (1)

IMG_E4356

Mit dem Set „Glück und Liebe“ konnte ich erst nicht so recht etwas anfangen. Nun ist diese Gutscheinkarte entstanden und ich bin doch sehr zufrieden damit.

Benötigtes Material:

  • Grundkarte, Farbkarton, schiefergrau, 20 x 21 cm
  • Aufleger, Farbkarton, blutorange, 16 x 9,5
  • Aufleger, Farbkarton, flüsterweiss, 15,5 x 9 cm
  • Folder, Steinmauer
  • Stempelset, Glück und Liebe, Ewige Blüten
  • Stempelfarbe, StazOn, schwarz, espresso, zartblau
  • Marker, tannengrün, mintmakrone, blutorange, mangogelb, kirschblüte, flamingorot, apfelgrün, granit, farngrün
  • Aquarellfarbe, blau + braun
  • Stanzformen, So hübsch bestickt
  • Kleberoller, Dimensionals

Die Grundkarte mittig bei 10 cm falten und die obere Hälfte mit dem Folder prägen. Den 1. Aufleger etwa 2 cm von der rechten Kante auf die Grundkarte aufkleben. Auf den 2. Aufleger die Bonsais in Maskiertechnik in espresso , dann den Tempel und die Kirschblüten mit StazOn stempeln. Die Bonsais sind in tannengrün und mitmakrone coloriert, die Zwischenräume in granit, der Tempel in blutorange und mangogelb und die Kirschzweige in kirschrot, flamingorot und apfelgrün. Die Untergründe habe ich mit Aquarellfarben in blau und braun leicht gefärbt. Die Japanerin ist mit StazOn gestempelt und in blutorange und flamingorot, der Sonnenschirm in apfelgrün und mintmakrone coloriert und mit Dimensionals aufgesetzt. Dann noch den 2. Aufleger aufkleben und den einzelnen Bonsai sowie den Rahmen mit Dimensionals aufsetzen.

FERTIG.