Glück und Liebe (1)

IMG_E4356

Mit dem Set „Glück und Liebe“ konnte ich erst nicht so recht etwas anfangen. Nun ist diese Gutscheinkarte entstanden und ich bin doch sehr zufrieden damit.

Benötigtes Material:

  • Grundkarte, Farbkarton, schiefergrau, 20 x 21 cm
  • Aufleger, Farbkarton, blutorange, 16 x 9,5
  • Aufleger, Farbkarton, flüsterweiss, 15,5 x 9 cm
  • Folder, Steinmauer
  • Stempelset, Glück und Liebe, Ewige Blüten
  • Stempelfarbe, StazOn, schwarz, espresso, zartblau
  • Marker, tannengrün, mintmakrone, blutorange, mangogelb, kirschblüte, flamingorot, apfelgrün, granit, farngrün
  • Aquarellfarbe, blau + braun
  • Stanzformen, So hübsch bestickt
  • Kleberoller, Dimensionals

Die Grundkarte mittig bei 10 cm falten und die obere Hälfte mit dem Folder prägen. Den 1. Aufleger etwa 2 cm von der rechten Kante auf die Grundkarte aufkleben. Auf den 2. Aufleger die Bonsais in Maskiertechnik in espresso , dann den Tempel und die Kirschblüten mit StazOn stempeln. Die Bonsais sind in tannengrün und mitmakrone coloriert, die Zwischenräume in granit, der Tempel in blutorange und mangogelb und die Kirschzweige in kirschrot, flamingorot und apfelgrün. Die Untergründe habe ich mit Aquarellfarben in blau und braun leicht gefärbt. Die Japanerin ist mit StazOn gestempelt und in blutorange und flamingorot, der Sonnenschirm in apfelgrün und mintmakrone coloriert und mit Dimensionals aufgesetzt. Dann noch den 2. Aufleger aufkleben und den einzelnen Bonsai sowie den Rahmen mit Dimensionals aufsetzen.

FERTIG.

Sonja Kindler

kreativ-mit-sonja.de

Stampin' Up! Demonstratorin

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.