Muttertagsdeko Zweig mit Herzen

Zum Muttertag sollen es nicht immer nur Karten oder Süßigkeiten sein. Karten stehen irgendwo auf dem Tisch oder dem Regal, mit Süßigkeiten müssen viele unserer Mütter auch vorsichtig sein. Also: was machen???

Ich habe mich daher für Deko entschieden. Ich habe den Zweig, an dem bis vor kurzem die Osterdeko hing, umfunktioniert in einen Muttertagszweig.

Die Herzen lassen sich ganz einfach und vor allem schnell anfertigen und es ist mir dabei auch wieder gelungen, meine Reste zu reduzieren.

Ich finde, alles i n allem eine runde Sache.

Die Herzen habe ich in verschiedenen Größen gefertigt. Du kannst die Maße aber frei anpassen, ganz nach Deinem Geschmack. Auch habe ich dieses Mal an einigen Stellen getackert – das Kleben war mir zu fummelig. Aber erzähl das bloß nicht weiter… *grins*

Anleitung:

  • Je zwei Streifen DSP oder Farbkarton in drei verschiedenen Größen zuschneiden, z.B.:
    • 30 / 22 / 16 cm
    • 25 / 20 / 14 cm
    • 21 / 16 / 12 cm
    • 19 / 14 / 10 cm
    • 15 / 11 / 8 cm

  • alle drei Größen übereinanderlegen, dabei den längsten Streifen nach unten
Zweig mit Herzen (2)

  • Einen Stapel umdrehen
  • Beide Stapel übereinanderlegen, dabei liegen jetzt die kleinesten Streifen übereinander
Zweig mit Herzen (3)

  • An dem Ende, an dem alle Streifen liegen, zusammentackern oder kleben
  • Eventuell die Streifen über einem Falzbein vorbiegen
Zweig mit Herzen (4)
Zweig mit Herzen (5)
Zweig mit Herzen (6)

  • Dann die jeweils drei Streifen zusammennehmen, eventuell schon jede Hälfte zusammenkleben
Zweig mit Herzen (7)
Zweig mit Herzen (8)

  • Ein Band als Schlaufe dazwischenkleben

Zweig mit Herzen (9)
Zweig mit Herzen (10)

  • Beide Hälften zusammenkleben (bei den größeren Herzen kann auch hier getackert werden; bei den kleinen muss die Klebestelle beim Trocknen zusätzlich zusammengedrückt werden, z.B. mit einer Bürokklammer)

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja

Frohes Fest – Weihnachtskarte (1)

IMG_3678
IMG_3679

Das besondere Designpapier Winterzauber ist wirklich zauberhaft. Daher musste ich unbedingt damit arbeiten.

Benötigte Materialien:

  • Grundkarte, Farbkarton, zarte Pflaume, 21 x 14,8 cm
  • Aufleger, Besonderes DSP, Winterzauber, Stampin‘ UP! (WK 2019)
  • Rahmen, SU Winterrahmen, Farbkarton flüsterweiß
  • Etikett, friedvolle Zweige, Farbkarton flieder
  • Edding, silber
  • Embossing-Tinte
  • Embossing-Pulver, silber-weiß
  • Sticker, Frohes Fest
  • Heißluftfön
  • Kleberoller, Dimensionals

Die Grundkarte mittig bei 10,5 cm falten. Für den Schneefall an beiden Rändern ca. 3 cm breit mit den Pünktchen aus dem Set „Friedvolle Zweige“ mit der Embossing-Tinte stempeln, mit silber-weißem Embossing-Pulver bestreuen und mit dem Heißluftfön trocknen, bis das Embossing-Pulver schmilzt. Das Besondere DSP für den Aufleger auf 14,8 x 7,5 cm zuschneiden und mittig auf die Karte kleben. Nun noch den Rahmen aus dem Set Winterrahmen in flüsterweiß stanzen und mit Dimensionals aufkleben. Das Etikett mit der Stanze aus „Friedvolle Zweige“ in flieder stanzen, mit dem Edding umranden und den Sticker aufkleben. Anschließend das Etikett mit Dimensionals aufkleben.

FERTIG.

Zauberhafte Zweige – Weihnachtskarte (2)

IMG_3784

Die beiden Sets „Zauberhafte Zweige“ und Friedvolle Zweige“ von SU sind wirklich zauberhaft – sie lassen einen nicht mehr los.

Für diese Karte benötigt Ihr:

  • Grundkarte, Fotokarton, tannengrün, 14,8 x 21 cm
  • Aufleger, Fotokarton, DSP, 13,8 x 9,5, Fotokarton, dunkelgrün, Fotokarton, zwei verschiedene Brauntöne, Fotokarton, flüsterweiß
  • Stanze, friedvolle Zweige
  • Stempel, zauberhafte Zweige
  • Stempelfarbe, waldmoos
  • Kleberoller, Dimensionals, Silikon

Zuerst die Grundkarte mittig bei 10,5 cm falten. Den Aufleger aufkleben.

 Aus zwei verschiedenen Grüntönen Zweige stanzen und aufkleben.

Aus zwei verschiedenen Brauntönen die Zapfen stanzen, zusammenkleben. Die kleinen Zapfen aufkleben.

Nun das Kärtchen stanzen und den Spruch in waldmoos aufstempeln. Danach den großen Zapfen ein  wenig über einen Stift rollen und mit Silikon so auf das Kärtchen aufkleben, dass er eine schöne Form erhält.

Das war’s auch schon!

 

Zauberhafte Zweige – Weihnachtskarte (1)

IMG_3774

Für diese Karte benötigt Ihr:

  • Papier, dunkelgrün, 14,8 cm x 21 cm
  • mittleres grün, 13,8 cm x 9,5 cm
  • zwei unterschiedliche Brauntöne, je ca. 5 cm x 3 cm
  • beige ca. 6 cm x 3 cm
  • weiß ca. 10 x 10 cm
  • Stempel, Stampin‘ Up!, Zauberhafte Zweige
  • Stanze, Stampin‘ Up!, Friedvolle Zweige
  • Stempelfarbe, Stampin‘ Up!, Espresso, Rosenrot
  • Embossing-Tinte
  • Embossing-Pulver glitzerweiß
  • Kleber, Dimensionals, Silikon
  • Band in rot/gold ca. 19 cm
  • Schwämmchen
  • Heißluftfön

Anleitung:

Aus dem dunkelgrünen Papier die Karte fertigen, indem Ihr das Papier bei 10,5 cm faltet. Die Karte hat dann das Maß 10,5 cm x 14,8 cm.

Das mittelgrüne Papier stempelt Ihr in espresso  mit den Zweigen aus dem Stampin‘ Up!-Set Zauberhafte Zweige sowie den Pünktchen (Schneefall) aus dem selben Set mit der embossing-Tinte. Die Embossing-Tinte bestreut Ihr mit Embossing-Pulver in glitzerweiß und trocknet es mit dem Heißluftfön.

Dann könnt Ihr das so gestaltete Papier einigermaßen mittig auf die dunkelgrüne Karte kleben.

Die Zapfen habe ich mit den Zapfen aus Stampin‘ Up!-Set „Friedvolle Zweige“ in den beiden Brauntönen gestanzt und anschließend zusammengeklebt.

Das Kärtchen habe ich aus dem beigen Papier mit dem Rahmen aus dem Stampin‘ Up!-Set  Friedvolle Zweige gestanzt. Dann mit rosenrot und einem Schwämmchen die gesamte Fläche vorsichtig leicht  bedrucken und den Rand wischen. Anschließend den Text aus dem Stampin‘ Up!-Set Zauberhafte Zweige ebenfalls in rosenrot stempeln und eine kleine Schleife am Rahmen befestigen.

Das Kärtchen befestigt Ihr mit Dimensionals auf der Karte. Aus weißem Papier stanzt Ihr dann noch die Zweige. Diese lebt ihr mit Flüssigkleber unter das Kärtchen. Die Zapfen habe ich zuerst ein wenige gebogen und anschließend mit Silikon auf die Karte geklebt. Auf diese Weise werden die Zapfen plastisch.

FERTIG.