Seerosensinfonie Geburtstagskarte (2)

IMG_6831

Irgendwie finde ich das Set „Lovely lily pad“ spannend. Also gibt es heute Restverwertung des Papiers, das bei der Herstellung der  letzten Karte übrig blieb.

Ihr benötigt:

  • Grundkarte Farbkarton – jade – 14,8 x 21 cm
  • Aufleger Farbkarton – aquamarin – 14,3 x 10 cm
  • Aufleger DSP „Seerosensinfonie“ – 13,8 x 9,5 cm – Stampin‘ Up!
  • Aufleger DSP „Seerosensinfonie“ – 13,8 x 7,3 cm – (Muster im Querformat!)
  • ovale Stanze – 12,5 x 16,5 cm
  • Banner Farbkarton – aquamarin
  • Bannerstempel – aus meinem Fundus
  • Stempel „happy birthday“ – aus meinem Fundus
  • Seerose – kleiner Rest Farbkarton – flüsterweiß
  • Stempelset „lovely lily pad“ kleine Seerose – Stampin‘ Up!
  • Stempelfarbe – flamingorot – rosenrot
  • Seerosenblatt – kleiner Rest Farbkarton – flüsterweiß
  • Stempelset „lovely lily pad“ – kleines Blatt
  • Stempelfarbe – smaragdgrün, petrol
  • Libelle – kleiner Rest Farbkarton – jade
  • Stempelset „lovely lily pad“ – kleiner Stiel mit Blättern
  • Stempelfarbe – smaragdgrün, petrol
  • einen kleinen selbstklebenden Glitzerstein
  • Marker – petrol, Babyblau
  • Dimensionals, Kleberoller, einen kleinen, durchsichtigen Klebepunkt

Zuerst wieder die Grundkarte mittig falten, den ersten Aufleger aufkleben. Den zweiten Aufleger mit der Rückseite nach oben aufkleben. Aus dem dritten Aufleger zunächst mit der ovalen Stanze jeweils an der Längsseite ein kleines Stückchen herausstanzen. Dazu die Stanze so ansetzen, dass etwa 2 cm vom Rand frei bleiben. Dann wird der dritte Aufleger mit der Bildseite nach oben aufgeklebt. Dann das Banner und die Schrift stempeln und mit Dimensionals mittig aufkleben. Für die Seerose und das Blatt zunächst mit der Rückseite der Stempel den „Farbklecks“ in flamingorot bzw. samaradgrün setzen, den Stempel säubern, umdrehen und mit der detailreichen Seite die Blüte in rosenrot und das Blatt in petrol stempeln. Beides ausschneiden und mit Dimensionals auf die Karte kleben. Zum Schluss den Blütenstil in petrol stempeln, den Stiel mit dem Marker in petrol verlängern und ausmalen. Mit babyblau in die Blätter ein paar Akzente setzen. Ausschneiden und mit dem Klebepunkt als Libelle auf die Karte setzen, Mit dem Glitzerstein als Kopf vervollständigen.

 

Seerosensinfonie Geburtstagskarte (1)

Geburtstag

Für die Geburtstagskarte für eine Freundin konnten nun endlich das Designpapier „Seerosensinfonie“ und das Stempelset „lovely lily pad“ zum Einsatz kommen. Das Stempelset enthält ausschließlich Bildmotive und ist zudem ein Wendestempelset, bei dem beide Seiten des Stempels verwendet werden können.  Daher war ich auf das Set sehr gespannt.

Bei den Seerosen ist die Rückseite des Stempels nicht deckungsgleich mit dem Motiv der Vorderseite.  Daher kann man dem Motiv etwas Füllfarbe oder Farbtupfer  verleihen.

Zum Nacharbeiten benötigst Du:

  • Für die Grundkarte Farbkarton – brombeermousse – 21 x 14,8 cm (bei 10,5 cm falten)
  • Für die Auflage Farbkarton – zartrosa – 10 x 14,3 cm
  • DSP Seerosensinfonie – 13,8 x 9,5
  • Stempelset “Lovely lily pad”
  • Stempelfarbe Stampin‘ Up! – flamingorot + rosenrot
  • Variante (1) – smaragdgrün + waldmoos, flamingorot + rosenrot + petrol
  • Variante (2) – smaragdgrün + petrol
  • Fähnchen Farbkarton – brombeermousse – 12 x 2 cm
  • Kleberoller, Dimensionals
  • weißer Fineliner

Variante (1)

Zuerst habe ich mit der Rückseite in flamingorot gestempelt. Dann den Stempel gesäubert und umgedreht. Das detailreiche Motiv habe ich in brombeermousse gestempelt. Der Hintergrund ist, wie gesagt, nicht ganz deckungsgleich, sondern bildet vielmehr einen Farbtupfer hinter dem Motiv.

Bei dem Seerosenblatt habe ich smaragdgrün für die Rückseite genommen. Die detailreiche Seite habe ich in waldmoos gestempelt. Da dieser Stempel  etwas symetrischer ist, sind beide Stempelseiten fast deckungsgleich.

Dann nur noch die Aufleger mit Kleberoller auf die Karte  kleben, die Motive ausschneiden und mit Dimensionals auf das DPS setzen. Am rechten Ende des Farbkartonstreifens ein kleines Dreieck ausschneiden, den gewünschte Spruch aufschreiben (oder stempeln) und das entstandene Fähnchen ebenfalls mit Kleberoller aufkleben.

Bei Variante (2) habe ich den Farbhintergrund zuerst mit flamingorot und anschließend nochmals mit  rosenrot und die detailreiche Seite der Seerosen und auch der Blätter  in petrol gestempelt.

Viel Spaß beim Nachbasteln!