Schiebekarte / Werkstattworte „Du bist der ganze Werkzeugkasten“ (1)

IMG_4536
IMG_4537

Eine liebe Arbeitskollegin hat mich um eine Geldkarte für einen Mann gebeten. Ich bin im Internet bei einer Schiebekarte hängengeblieben und habe mich mal daran versucht.

Benötigte Materialien:

  • Farbkarton: grüner Apfel 1 Blatt A4
  • Farbkarton: flüsterweiß 1 Blatt  A4
  • Zahnräder: Farbkarton, silberfarben, gemustert
  • Zahnradstanze: aus meinem Fundus
  • Stempel: Set „Werkstattworte“   SU, Set „Liebe Gedanken“  SU
  • Stempelfarbe: waldmoos, schiefergrau, espresso
  • Stanze: Kreis 1,5 cm, Oval 9 cm
  • Magnete, möglichst selbstklebend
  • Kleberoller, Flüssigkleber, Dimensionals, Schwämmchen

Für die Grundkarte den grünen Farbkarton auf 24,8 cm kürzen und bei 10 cm und 20 cm falzen. Alles falten und die schmale Seite nach innen kleben. Hier kann später ein Umschlag mit Geld deponiert werden.

Den abgeschnittenen Streifen zu einer Banderole falten und kleben.

Für den Aufleger Flüsterweiß in 20,5 cm x 8,8 cm zuschneiden. Mit Stempelmotiven wunschgemäß verzieren, einen Halbkreis ausstanzen. Den Aufleger mit Flüssigkleberauf die Grundkarte kleben. ACHTUNG! Den Kleber nur ganz dünn auftragen und die Seite mit dem ausgestanzten Halbkreis offen lassen! Hier wird später die Ziehkarte eingeschoben.

Für die Ziehkarte Fotokarton grüner Apfel auf 20,3 cm x 7,8 cm zuschneiden sowie flüsterweiß in 18,3 cm x 7,3 cm. Den weißen Farbkarton wieder bestempeln. Auch hier benötigen wir einen ausgestanzten Halbkreis. Dann den weißen Karton auf den grünen kleben.

Nun fertigen wir mit Hilfe einer ovalen Stanze und dem Stempel das Auto. Die Stanzränder habe ich mit einem Schwämmchen gefärbt. Das Oval kleben wir auf ein grünes Rechteck.

Jetzt kommen die Magnete ins Spiel. Und zwar befestigen wir zwei oder drei Magnete (je nach Größe) auf der Rückseite des rechteckigen Autoteils.  Dann legen wir das Autoteil auf die Ziehkarte, sodass das Bild an der gewünschten Stelle liegt. Das Auto kann wieder hoch genommen werden, die Magnete kleben an der richtige Stelle. Wenn keine selbstklebenden Magnete zur Hand sind, können sie auch mit starkem doppelseitigem Klebeband fixiert werden.

IMG_4538

Die Ziehkarte (ohne Autoteil) kann nun zwischen  Aufleger und Grundkarte geschoben werden.

Nun noch die Innenseiten ausgestalten.

IMG_4539

Wenn alles fertig ist, die Banderole um die Karte legen und das Autoteil aufsetzen.

FERTIG.

Sonja Kindler

kreativ-mit-sonja.de

Stampin' Up! Demonstratorin

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.