Salztechnik (3)

Salztechnik (3) - 2
Salztechnik (3) - 3

.

Hatte ich schon erwähnt, dass mich die die Salztechnik mit ihren wunderschönen, bizarren Zufallsmustern fasziniert?

Ich hatte ja von meiner ersten Karte  immer noch ein halbes, in der Salztechnik gearbeitetes Blatt über. Das habe ich nun mit einer der wunderbaren Stanzen „Basic-Bordüren“ geteilt. Ich liebe diese Bordüren, weil sie so unheimlich vielfältig sind. Hier sind doch gleich mal Büsche und Wolken entstanden. Im Zwischenraum habe ich mit einer Schablonen und Stempeln gearbeitet.

Noch ein paar Stanzelemente und einen embossten Spruch dazu und das war’s dann auch schon.

Also mir gefällt die Karte sehr gut. Was meinst Du? Hast Du die Salztechnik inzwischen auch schon einmal probiert?

 

Folgende Stampin‘ Up! –Produkte kannst Du benutzen:           

 

Speziell für diese Karte:

.

Zusätzlich habe ich verwendet:

Stempel                                 Schön schwungvoll

Schablone                             Dutch Doobadoo – Wavy stripes

Grobkörniges Salz

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Salztechnik (2)

Salztechnik (2) - 2
Salztechnik (2) - 3

.

Ich hatte Dir ja schon erzählt, dass mich der letzten Farb- BlogHop mit seiner Farbkombination flamingorot, tannengrün und magentarot ganz schön ins Schwitzen gebracht hat. Die Lösung brachte mir die Salztechnik mit ihren wunderschönen, bizarren Zufallsmustern.

Diese Technik musste ich unbedingt noch einmal anwenden. Ich finde es tatsächlich sehr spannend, wie das Salz auf dem Papier arbeitet und bin jedes Mal neugierig auf das Ergebnis.

Bei dieser zweiten Karte habe ich mir wieder ein Blatt Aquarellpapier in der Größe 10,5 x 14,8 cm eingefärbt. Nach dem Trocknen habe ich es geteilt und für diese Karte nur mit dem hälftigen Papier weitergearbeitet.

Die obere Hälfte der Karte habe ich mit Blendingpinseln leicht gefärbt, gestempelt und embosst. Anschließend habe ich das gefärbte Papier etwas gekürzt und aufgeklebt. Noch ein kleines Bändchen drum und fertig war die Karte.

Folgende Stampin‘ Up! –Produkte kannst Du benutzen:           

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich verwendet:

Stempel                                 Blumen voller Freude

Band

Grobkörniges Salz

.

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja