Double-Flap-Fold-Card – Pinguin-Party (1)

IMG_9829
IMG_9830
IMG_9832
IMG_9832

Vielleicht ist Dir ja schon aufgefallen, dass ich besondere Kartenformen liebe? 😉

Im Rahmen der Zuarbeit für ein Technikbuch hatte ich die Aufgabe, eine Double-Flap-Fold-Card anzufertigen. Die hat mir dann so sehr gefallen, dass ich beschlossen habe, sie Dir vorzustellen.

Die Anfertigung ist tatsächlich ganz leicht und sie geht ruck-zuck. Keine halbe Stunde und zack – ist die Karte fertig. Ich habe für die Karte noch Reste vom DSP „Schneeeflockentraum“ und zum Prägen den 3D-Folder „Schneekristalle“ aus dem Mini-Katalog aus dem letzten Jahr benutzt. Aber Du kannst natürlich genauso gut DSP und Folder aus dem diesjährigen Katalog benutzen. Darum werde ich diese Materialien in der Materialliste nicht aufführen.

Zum Nacharbeiten schau Dir gern mein Video dazu an.

Pinguin Party 1

Hier noch die Maße für das Papier und die Bänder:

Grundkarte                           Farbkarton                                      14 x 25,3 cm             falzen bei 10,7 / 21,5 cm

Aufleger                                 DSP (1)                                             10,2 x 13,5 cm

                                                  DSP (2)                                             3,3 x 13,5 cm

Flap-Card                               Farbkarton                                      7 x 17,2 cm                falzen bei 8,6 cm

Aufleger                                 Farbkarton, grundweiß             6,6 x 7,9 cm (2x)

Innenaufleger                     Farbkarton, grundweiß             10,2 x 13,5 cm

Bänder                                    25 cm  + 15 cm

 

Folgende Stampin-Up!-Produkte kannst Du benutzen:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Genesungskarte Pinguin-Party (2)

Genesungskarte Pinguin-Party(2) - 1
Genesungskarte Pinguin-Party(2) - 2
Genesungskarte Pinguin-Party(2) - 3

Ich habe tatsächlich noch nie Genesungskarten gemacht – jetzt scheint die Zeit dafür gekommen zu sein. Ich brauche gleich drei Stück.

Da die Empfängerin dieser Karte Pinguine sehr gern mag, habe ich wieder einmal zu dem Set „Pinguin-Party“ aus dem letzten SAB-Katalog gegriffen. Die kleinen Kerle sind aber auch zu niedlich. Überhaupt scheint es mir im Moment so, als ob gerade die Wintersets besonders süß sind.

Das Etikett hat wieder die Größe 7,5  x 1,5 cm.

Vielleicht verrätst Du mir ja, ob Du lieber die Sommer- oder die Wintersets magst?

Wenn ich tatsächlich mit der Technik klarkommen sollte, zeige ich Dir die Anleitung zu dieser Karte in einem Video. Drück bitte die Daumen, dass es klappt. 😉

Pinguin Party

Diese Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Zusätzlich habe ich benutzt:

DSP                                          Pinguin & Co.

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Winterkarte Pinguin-Party (1)

Pinguin-Party (1) - 2
Pinguin-Party (1) - 3

Ich möchte noch einmal weg von Weihnachten und lieber beim Thema „Winter“ bleiben. Hier haben ein sehr schönes Papier im SAB,zu dem es im aktuellen Mini-Katalog auch die passende Elementenstanze gibt. Sind die Pinguine nicht allerliebst? Für meinePinguine habe ich aber nicht die Stanze genommen, sondern ich habe alle Figuren ganz old school ausgeschnitten. Das geht auch wunderbar. Das Papier bietet ja auch viele Möglichkeiten dafür.

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du benutzen:

Speziell für die Karte:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja