3D-Paper Trimmer 2021-10

209944259_4177266542358994_4084341503473621315_n_angepasst.png

Herzlich willkommen zum BlogHop mit den 3D-Paper Trimmern im Monat Oktober.

 

Du kennst das doch bestimmt auch: gerade eben hast Du einen Teil Deiner Papierreste verarbeitet und schwupps sind sie wieder nachgewachsen….. ein leidiges Thema….. Daher war ich vom heutigen BlogHop gleich begeistert. Bei uns geht es diese Mal nämlich um Resteverwertung.

 

Hierfür habe ich mich für eine Verpackung für so kleine quadratische Schokotafeln entschieden. Sie eignen sich gut als Goodie oder auch für einen Weihnachtskalender. Das Maß der Box beträgt  5 x 5,5 cm. Die Schokis passen also wunderbar hinein.

 

Am Besten gefällt mir aber tatsächlich, dass für den aufgeklebten Weihnachtsmann selbst GANZ kleine Reste verarbeitet werden. Er ist in PunchArt mit der Pinguin-Stanze entstanden.

Weihnachtsmann (1) Kopie
Weihnachtsmann (2)
Weihnachtsmann (3)

 

Anleitung:

Verpackung:

  • DSP zuschneiden auf 5,1 x 15 cm
  • an der langen Seite falzen bei 4,5 / 5,5 / 11 / 12 cm
  • an den kurzen Seiten stanzen
  • Falzlinien nachziehen

 

Weihnachtsmann

  • aus Farbkarton glutrot den Körper stanzen
  • aus Farbkarton blütenrosa den Kopf stanzen
Weihnachtsmann (4)
  • darauf die Augen stempeln
  • aus Farbkarton schwarz zwei Füße stanzen
  • aus Farbkarton grundweiß etwa 16 Füße stanzen
  • Mütze und Nase stempeln und ausschneiden
  • Schal stempeln und ausschneiden, dabei an der Längsseite so kürzen, dass ein Gürtel entsteht
Weihnachtsmann (5)

Das sind dann alle Teile:

Weihnachtsmann (6)

Zusammenkleben:

  • den Kopf auf den Körper kleben
  • die weißen Füße als Haare und Bart aufkleben, dabei drei Füße für den Schnauzbart und den vorderen Bart verwenden
  • Mütze, Nase und Gürtel aufkleben
  • die schwarzen Füße als Stiefel auf die Rückseite des Körpers kleben, dabei darauf achten, dass der Weihnachtsmann keine Entenfüße bekommt 😉
Weihnachtsmann (7)
Weihnachtsmann (8)

 

Dann kann die Schokotafel die Box. Damit sie nicht aus der Box rutscht, kannst Du sie mit Miniklebepunkten befestigen. Zum Verschließen steckst Du beide Bogen, die beim Stanzen entstanden sind, ineinander.

 

Weihnachtsmann (10)

Nun noch den Weihnachtsmann mit Dimensionals aufsetzen und fertig ist unsere kleine Box.

Weihnachtsmann (9)

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln.

Neben den Papierresten kannst Du folgende Stampin‘Up!-Produkte benutzen:

 

Alternativ habe ich benutzt:

Stanze                                     gewellter Anhänger

Lass Dir aber auch nicht entgehen, was die anderen Teilnehmer vorbereitet haben.

Hier findest Du alle Teilnehmer:

  1. Elisabeth Pirolt – Little Lizzy’s Crafts (AT)
  2. Angela Köber
  3. Annette Elias – De Kijkkast – NL
  4. Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja (D) hier bist Du gerade

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

SAB-Papier 2021 Kissenschachtel (1)

August 3
August 2

Heute möchte ich Dir zwei  Artikel aus den aktuellen Katalogen vorstellen: zum einen die Stanze „Kreative Kissenschachtel“ aus dem aktuellen Mini-Katalog und zum anderen das wunderschöne DSP „Weihnachtliche Prints“, das Du bei der Sale-a-Bration-Aktion nach bis zum 30.September 2021 als Prämie erhalten kannst.

 

Weil mir das DSP zu dünn für die Schachtel erschien, habe ich es mit Farbkarton in grundweiß verstärkt. (Das im Mini-Katalog angebotene Kraftpapier eignet sich natürlich auch hervorragend für die Schachtel). Bei meiner Variante kann man den entstehenden weißen Rand auch gut als Kante stehen lassen.

 

Ich habe auch gleich mal zwei verschiedene Verschlüsse ausprobiert. Eine Schachtel habe ich, wie eigentlich angedacht, mit einer Schleife geschlossen; die andere mit  einem Klettverschluss. Welche Verschlussvariante mir nun besser gefällt, kann ich gar nicht sagen – welche gefällt Dir denn besser?

 

Falls Du die Schachteln nacharbeiten möchtest, habe ich hier die Anleitung für Dich. Anstatt die Löcher mit einer Zange zu stanzen, kannst Du auch die beiliegenden Lochstanzteile verwenden.

 

Anleitung:

  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 9,5 x 6 cm
  • Schachtel stanzen
  • DSP zuschneiden auf 9,5 x 6 cm
  • Schachtel stanzen
  • Falzlinien nachziehen

 

August 4
  • Kleber auf den Mittelteil der DSP-Schachtel streichen
  • Schachtel aus Farbkarton mittig darauf kleben
  • Kleber nur an den Rand der vorderen Lasche streichen
  • Schachtel weiter zusammen kleben
  • Kleber auf der hinteren Lasche verteilen
  • Schachtel weiter zusammen kleben
  • zum Schluss die seitlichen Laschen kleben
  • Seitenteile zusammenkleben, dabei darauf achten, dass die vordere Lasche oben liegt
August 5
August 6
August 7
  • jeweils in den unteren und oberen Teil der Verschlusslaschen mittig zwei Löcher stanzen
  • im unteren Teil mittig zwischen die Löcher einen Miniklebepunkt setzen
  • Band durch die Löcher des Unterteils ziehen
  • am Miniklebepunkt fixieren
  • Band durch die Löcher der Oberseite ziehen
  • Schleife binden
IMG_8408
August 9

Alternativ kann die Schachtel auch mit einem Magneten oder mit Klettverschlusspunkten verschlossen werden.

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du benutzen:

Speziell für diese Schachtel:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Geschenkband

Crop-a-dile

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

3D-Paper-Trimmer Juni 2021 – Box it up!

Banner

.

Herzlich willkommen zum Juni-Blog Hop mit den 3D-Paper Trimmern. In diesem Monat steht unser Blog-Hop unter dem Thema: Box it up! Dazu möchte ich Euch heute zeigen, womit ich meinen Neffen zum 18. Geburtstag überrasche habe.

IMG_7392 Kopie

.

Als erstes habe ich mir überlegt, welche Größe die Würfel haben sollen. Ich habe mich für 4,5 x 4,5 x 4,5 cm entschieden. Dem entsprechend habe ich eine Box von 9 x 4,5 cm und eine Banderole zum Verschließen der Box angefertigt.

Anleitung für einen Würfel

  • Farbkarton zuschneiden auf 14,5 x 20 cm
  • an kurzer Seite falzen bei 1 / 5,5 / 10 cm
  • an langer Seite falzen bei 1 / 5,5 / 10 / 14,5 / 19 cm
  • die Schrägen falzen wie aus der Skizze ersichtlich
  • schneiden wie aus der Skizze ersichtlich
  • an den gekennzeichneten Stellen kleine Löcher stanzen
  • dort Einschublaschen schneiden
  • alle Falzlinien falten (gerade Linien = Bergfalten, schräge Linien = Talfalten)
Springwürfel 4,5 cm - 7
Springwürfel 4,5 cm - 8
Springwürfel 4,5 cm - 9

.

  • die gelochten Seiten zusammenhalten
  • erste Klebelasche kleben
Springwürfel 4,5 cm - 10
Springwürfel 4,5 cm - 11

.

 

  • einen Gummi mit Durchmesser 3 cm in die Dreieckslasche stecken
  • den Gummi auch auf der anderen Seite in die Lasche stecken
Springwürfel 4,5 cm - 12
Springwürfel 4,5 cm - 13
Springwürfel 4,5 cm - 14
Springwürfel 4,5 cm - 15

.

Durch die Talfalten lässt sich der Würfel jetzt gut zusammenlegen und springt auf, wenn man in loslässt.

Nun brauchst Du nur noch dekorieren und Dich auf das Gesicht freuen, wenn der Würfel aus der Box springt.

Jetzt solltest Du aber unbedingt noch bei den anderen Teilnehmern vorbeischauen.

.

Hier findest Du alle Teilnehmer:

  1. Elisabeth Pirolt – Little Lizzy’s Crafts (AT)
  2. Annette Elias – De Kijkkas (NL)
  3. Gez Carpenter – Nigezza Creates (UK)
  4. Tricia Butts – Tricia’s Stamping Creations (US)
  5. Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja (D)                     hier bist Du gerade
  6. Natalie Albers – DerBesondereBlick (D)

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Farbkarton                            grundweiß, extrastark                  159230

Ich habe zusätzlich benutzt:
Gummiring                            30 x 1,5 x 1,5 mm

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Bendi-Fold-Card In der Natur (2)

.

Herzlich willkommen zum Mai-Blog Hop mit den 3D-Paper Trimmern. Seit Monatsanfang gibt es nun den neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! und darum heißt es diesen Monat bei uns: Welcome new annual catalog!

Bendi-Fold-Card - In der Natur (2)-1 Kopie

.

Die Karte, die ich Dir heute vorstellen möchte, kommt Dir vielleicht bekannt vor. Meine erste Karte mit dem Set „In der Natur“ hatte ich Dir ja auch bereits gezeigt. Sie war in den Farben safrangelb und gartengrün gehalten, gestempelt hatte ich in brombeermousse. Diee Farbkombination hat mich dann aber doch nicht so ganz überzeugt. Jetzt habe ich die Karte noch einmal farbig gebastelt und ausschließlich auf grundweiß gestempelt. Dadurch wird die Karte gleich viel fröhlicher.

Eingefärbt habe ich die Stempelmotive dieses Mal mit Markern, um gleich mehrfarbig stempeln zu können.

Wenn Du genau hinsiehst, bemerkst Du, dass ich noch eine andere Technik eingearbeitet habe: ich habe Stempelmotive gespiegelt. Das geht ganz einfach mit einer Silikonmatte und macht viel Spaß. Versuche es doch auch einmal.

Jetzt solltest Du aber unbedingt noch bei den anderen Teilnehmern vorbeischauen.

.

Es geht weiter mit Simone Schmider

.

Hier findest Du alle Teilnehmer:

  1. Elisabeth Pirolt – Little Lizzy’s Crafts (AT)
  2. Claudia Strauchfuß – Kreative Machenschaften
  3. Gez Carpenter – Nigezza Creates
  4. Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de
  5. Tricia Butts – Tricia’s Stamping Creations (US) –
  6. Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja (D)                       hier bist Du gerade
  7. Simone Schmider – (D) – simone-stempelt
  8. Kathrin Fuchs (D) – Stempelfux

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! kannst Du benutzen:

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stanze                        Schöner Tag                    (Rasenkante)

                                      Mit Schwung                 

Kreisstanze              ½““

Blends                        brombeermousse

                                      gartengrün

                                      petrol

                                      mangogelb

                                      ziegelrot

                                      chili

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

3D-Paper-Trimmer Blog Hop Mothersday

3D Paper Trimmer Bog Hop

Herzlich willkommen zum April-Blog Hop mit den 3D-Paper Trimmern. Thema dieses Monats ist der Muttertag.

Kennst Du das auch? Du siehst irgendetwas Tolles im Internet und möchtest es unbedingt nachbasteln? Dann fängst Du an und weißt eigentlich noch gar nicht so richtig, wohin die Reise geht?

So ging es mir mit dieser Karte. Ich hatte ein Video gesehen, in der diese Blumen gezeigt werden. Ich dachte: coole Idee zum Muttertag. Nun brauche ich aber gar nichts zum Muttertag…

Ich habe trotzdem angefangen. Einfach nur mal so probieren. Und dann hat sich diese Karte wie aus dem Nichts heraus  entwickelt. Ich konnte gar nicht aufhören. Manche Schritte hätte ich lieber vor anderen machen sollen – sie fielen mir aber erst später ein. Aber egal, es hat trotzdem geklappt und nun wird mein Papa diese Karte zum 80. Geburtstag bekommen. Ich  bin stolz wie Bolle.

Im Grunde ist die Karte auch gar nicht so schwer, aber hier ist mal wieder etwas Handarbeit gefragt.

Jetzt solltest Du aber unbedingt noch bei den anderen Teilnehmern vorbeischauen.

Es geht weiter mit:

 Kathrin Fuchs – Stempelfux (DE)

Folgende Stampin’Up!-Produkte kannst Du verwenden:

Speziell für diese Karte:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonja