3D-Paper-Trimmer-2021-11-Xmas

Ich heiße Dich herzlich willkommen zum BlogHop mit den 3D-Paper Trimmern.

 

Ich kann es kaum glauben, aber heute ist nun tatsächlich schon der erste Advent. Darum heißt unser Thema für heute auch: X-mas.

 

Vielleicht hast Du ja das DSP von der neuen Serie „Ewiges Eden“ bereits gesehen? Ich möchte die Gelegenheit nutzen, es Dir hier zu zeigen. Seine Farben passen nämlich wunderbar in die Weihnachtszeit.

 

Ich habe eine Karte mitgebracht, für die ich die Grundidee bei Mary Deatherage von Stamps-N-Lingers gefunden habe. Ich habe die Karte auf europäische Maße angepasst, mit einem Überraschungsinhalt versehen und mit einer anderen Verschlussvariante versehen. Allerdings habe ich auch eine ganze Weile an der Karte gesessen – sie ist also nicht mal so ganz schnell gemacht.

Pop-up-triangel-bottom 1 -2
Pop-up-triangel-bottom 1 -3
Pop-up-triangel-bottom 1 -4
Pop-up-triangel-bottom 1 -5

Anleitung:

Grundkarte:

  • Farbkarton chili zuschneiden auf 10,5 x 14,8 cm
  • an der langen Seite falzen bei 10,6 cm
  • Falzlinie nachziehen
  • Farbkarton lodengrün zuschneiden auf 10,2 x 10,2 cm
  • DSP 1 zuschneiden auf 9,8 x 9,8 cm
  • beide Mattungen mit geringem Abstand nach oben, unten und rechts auf die rechte Seite des Farbkarton chili kleben
  • Farbkarton lodengrün zuschneiden auf 3,9 x 10,2 cm
  • DSP 1 zuschneiden auf 3,5 x 9,8 cm
  • beide Mattungen mit geringem Abstand nach oben, unten und links auf die linke Seite des Farbkarton chili kleben
  • Farbkarton chili zuschneiden auf 10,5 x 14,8 cm
  • als Rückseite der Grundkarte beiseite legen

Pop-up-Innenteil:

  • Farbkarton lodengrün zuschneiden auf 20,4 x 20,4 cm
  • an beiden Seiten falzen bei 10,2 cm
  • ein Quadrat herausschneiden
  • das diagonal gegenüber liegende Quadrat diagonal nach außen falzen
Pop-up-triangel-bottom 1 -6
Pop-up-triangel-bottom 1 -7
Pop-up-triangel-bottom 1 -8
  • DSP 2 zuschneiden auf 9,8 x 9,8 cm
  • mit geringem Seitenabstand auf das linke Quadrat des lodengrünen Farkartons kleben
  • DSP 3 zuschneiden auf 9,8 x 9,8 cm
  • mit geringem Seitenabstand auf das obere Quadrat des lodengrünen Farkartons kleben
  • DSP 2 zuschneiden auf 9,8 x 9,8 cm
  • diagonal teilen und so auf das obere Quadrat kleben, dass eine Öffnung entsteht
  • DSP 3 zuschneiden auf 9,7 x 9,7 cm
  • diagonal teilen
  • beiseite legen

Gefäß für Zweige:

  • DSP 4 zuschneiden auf 15 x 4 cm
  • an der kurzen Seite falzen bei 1 cm
  • an der langen Seite falzen bei 5 / 7 / 12 / 14 cm
  • an den kleinen Teilen jeweils eine Mittellinie nach unten falzen bis 1 cm vor dem Längsfalz
  • von dort nach links und rechts schräg bis zum Längsfalz falzen
  • schneiden und falten wie auf der Skizze ersichtlich
  • zusammenkleben
Pop-up-triangel-bottom 1 -9
  • mittig gefaltetes Quadrat des Pop-up-Teils zusammenfalten
  • DSP-Dreieck darauf legen
  • Gefäß für die Zweige darüber stülpen, sodass es auf der Mittelfalte aufliegt
  • auf beiden Dreiecken markieren, bis wohin das Gefäß geht
  • DSP dort einschneiden
  • Gefäßlaschen beidseitig durch die Schlitez schieben
  • auf beiden Seiten Gefäß und DSP-Dreiecke zusammenkleben
  • Dreieckebeidseitig auf das diagonal geteilte Quadrat des Pop-up-Teils kleben
Pop-up-triangel-bottom 1 -10
Pop-up-triangel-bottom 1 -11
Pop-up-triangel-bottom 1 -12
  • Verzierungen stanzen
  • einkleben

 

Fertigstellung der Grundkarte:

  • Pop-up-Teil zusammenfalten
  • mit geringem Seitenabstand nach oben, unten und rechts auf die beiseite gelegte Rückseite der Grundkarte kleben
  • Vorderseite der Grundkarte auf den oberen Pop-up-Teil kleben
  • linke (kleinere) Seite der Vorderseite der Grundkarte öffnen
  • Dimensionalstreifen aufkleben
  • oberes und unteres Teil der Grundkarte zusammenkleben

 

Einlegekarte:

  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 8 x 9 cm
  • an der kurzen Seite das Anhängerteil stanzen
  • Ecken abrunden
  • einen Streifen Farbkarton lodengrün zuschneiden auf 5 cm
  • Anhänger stanzen
  • auf den weißen Anhänge kleben
  • Band durchziehen
  • eventuell mit Mini-Klebepunkten fixieren
  • Ränder der Einlegekarte mit Schwämmchen blenden
  • Karte in die Innentasche stecken

 

Etikett und Banderole:

  • DSP zuschneiden auf 8 x 8 cm
  • Wellenkreis (ca. 7 cm)stanzen
  • Spruch stempeln
  • embossen
  • Farbkarton lodengrün zuschneiden auf 8,5 x 8,5 cm
  • Kranz ausstanzen
  • auf den Wellenkreis aufkleben
  • Metallic-Folienpapier gold zuschneiden auf 4 x 11 cm
  • Etikett ausstanzen
  • Wellenkreis mit Dimensioanls auf das Etikett kleben
  • Farbkarton chili zuschneiden auf 2 x 23 cm
  • an langer Seite falzen bei 5 / 5,2 / 15.8 / 16,1 cm
  • als Banderole um die Karte legen
  • zusammenkleben
  • Etikett mit Dimensionals auf den die Banderole kleben
  • auf die Karte schieben

Folgende Stampin‘Up!-Produkte  kannst Du benutzen:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stanze                                     gewellter Anhänger

 

Lass Dir aber auch nicht entgehen, was die anderen Teilnehmer vorbereitet haben.

 

 

Weiter geht es mit

Annette Elias – De Kijkkast (NL)

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

3D Paper Trimmer

Weihnachtskarte – Pinwheel – Technik (1)

Pinwheel 1 - 2
Pinwheel 1 - 3

Als ich den Begriff „Pinwheel-Technik“ das erste Mal gehört habe, konnte ich mir so gar nichts darunter vorstellen. Also habe ich (ganz old-school) im Wörterbuch nachgeschlagen: pinwheel bedeutet Windrädchen oder Feuerrad. Ich finde, das trifft es tatsächlich sehr gut. Allerdings sah das Ganze dann doch immer noch ziemlich kompliziert aus, sodass ich das Projekt erstmal ruhen lassen habe.

 

Die Technik fiel mir wieder ein, als ich in der Vorbereitung des heutigen Beitrags war. Es sollte eine besondere Kartenform werden. Also, ran an die Karte. 😉 – und was soll ich sagen? Hätte ich gewusst, dass die Technik sooo einfach ist, hätte ich sie Dir schon längst gezeigt. Sie ist nicht nur ganz einfach, sondern auch ruck-zuck fertig. Am längsten dauert es wieder, sich für das passende Papier zu entscheiden.

 

Damit Du die Karte problemlos nacharbeiten kannst, habe ich wieder ein Video für Dich fertig gemacht.

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Maßangaben:

Farbkarton            farngrün                                    21 x 14,8 cm                an langer Seite falzen bei 10,5 cm

                                   glutrot                                        10 x 14,3 cm                (2x)

                                                                                        7 x 7 cm                         (2x)

                                                                                        2 x 2 cm

                                   vanille pur                                 9,5 x 13,8 cm               (2x)

                                                                                        6,5 x 6,5 cm                 (2x)

DSP                                                                                3 x 3 cm                         (8x)

                                                                                        1 x 13, 8 cm

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du benutzen:

Zusätzlich habe ich benutzt:

3D-Prägeform                   Schneekristalle

Stanzen                               Schneeflockenwünsche

Geschenkband                 Gartengrün

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Grußkarte – Garten Eden (1)

Garten Eden 1 - 2
Garten Eden 1 - 3

Als ich den Beitrag meiner Teammutti, Sigrid Joch, zur neuen Produktreihe “Garten Eden“ sah – fiel es mir wie Schuppen von den Augen: vor lauter Weihnachtsvorbereitungen hatte ich dieses Set völlig vergessen – und das, obwohl es extra auf meinem Tisch lag… Darum möchte ich dir heute eine Karte mit Teilen des Produktpakts „Garten Eden“ zeigen.

 

Es ist eine relativ einfache Karte, für die ich Papierreste verwendet habe, die bei meinem Projekt für den 3D-Paper-Trimmer-Bloghop kommenden Sonntag übrig geblieben sind.  Somit habe ich also wieder zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 😉

 

Das Papier für das obere Dreieck habe ich gestempelt. Die anderen Papiere sind aus dem DSP „Ewiges  Eden“.

 

Um die Karte ein wenig aufzupeppen, habe ich ein wenig mit den Deko-Metallblättchen in gold gearbeitet. Das war relativ lustig, da die kleinen Blättchen im Prinzip machen, was sie möchten – sie fliegen lustig umher….

 

Für die Schleife habe ich das Metallic-Geschenkband chili und gold aus dem aktuellen Mini-Katalog benutzt. Weil es mir aber zu breit für so eine kleine Schleife war, habe ich es kurzerhand längs mit doppelseitigem Klebeband zusammengeklebt. Auf diese Weise hatte ich nun ein schmaleres, allerdings auch etwas steiferes Band. Das ließ sich aber prima zu einer kleinen Schleife zusammenbinden.

 

Zum Nacharbeiten kannst du folgende Stampn‘ Up!-Produkte verwenden:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Frostige Grüße (2) – Weihnachtskarte

Frostige Grüße 2 - 2
Frostige Grüße 2 - 3

Beim Aufräumen meines Basteltischs fiel mir eine Hintergrundkarte in die Hand, die ich schon vor längerer Zeit angefertigt hatte. Ich hatte noch keine Idee, was ich damit anfangen sollte. Die Idee für diese Kartei kam mir dann beim Bummel durch die Stadt: da sah ich nämlich in einem Kunsthandwerkergeschäft einen kleinen Holz-Schneemann mit einem Regenschirm. Mir fiel sofort der Regenschirm aus dem älteren Set Glücksregen ein -das mag ich nämlich auch sehr – und dachte DAS ist es! (Du siehst- Inspirationen finden sich überall. Man muss nur mit offenen Augen durch die Welt gehen.)  😉

 

Ist es nicht einfach nur süß, wie der Schneemannmit dem Regenschirm spielt? Ich bin so froh, dass er auch im aktuellen Katalog seinen Platz  behaupten konnte.

 

Du kannst die Karte natürlich wieder gern nachbasteln. Ich habe hierzu Stempel und Stanze aus dem letzten Jahr benutzt. Vielleicht hast Du sie Dir ja auch bestellt? Für die Schneeflocken nenne ich Dir wieder ein aktuelles Ersatzprodukt.

 

Du kannst folgende Stampin‘ Up!-Produkte benutzen:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempel                                 Glücksregen

                                                  Schneeflockenwünsche

Stanze                                     Regenschirm

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Goodie Plätzchenausstecher – Pinguin & Co. (2)

Pinguin & Co. 2 - 2
Pinguin & Co. 2 - 1

Beim letzten BlogHop der Creativ Clubber hatte ich Dir eine Goodieverpackung für Plätzchenausstecher mit dem Set „Lebkuchen und mehr“ gezeigt. Heute möchte ich Dir die Anleitung für diese Verpackung als Video nachreichen. Damit es trotzdem noch etwas Neues wird, habe ich dieses Mal mit dem DSP Pinguin & Co. aus dem letzten SAB-Katalog gearbeitet.

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Zuschauen und nacharbeiten!

 

 

Maßangaben:

Boden                                     DSP zuschneiden auf 15 x 15 cm

                                                  alle Seiten falzen bei 2 / 4 cm

Deckel                                     DSP zuschneiden auf 13,1 x 13,1 cm

                                                  alle Seiten falzen bei 1,5 / 3 cm

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Gutscheinkarte für Gutschein A 4 –Schneeflockenwünsche (2)

Für alle Zeit 1-2
Für alle Zeit 1-1
Für alle Zeit 1-3
Für alle Zeit 1-4

Eines Sonntagabends kam mein Mann zu mir und meinte, dass er ganz vergessen hätte, mich zu fragen, ob ich für eine seiner Kolleginnen eine Gutscheinkarte anfertigen könnte. Klar, sagte ich, gar kein Problem. Darauf er: „Ich müsste ihn aber schon morgen mitnehmen“. Uff…. Da war guter Rat teuer. Eine Gutscheinkarte in dieser Größe hatte ich noch nicht gestaltet und ich hatte auch auf die Schnelle so überhaupt gaaaar keine Idee.

 

Also habe ich im Internet gesucht und bin bei Andrea’s Kartenwerkstatt fündig geworden. Ich habe die Karte dann wegen der fortgeschrittenen Zeit tatsächlich 1:1 nachgearbeitet, was sonst so gar nicht meine Art ist. Da mir das Ergebnis trotzdem sehr gut gefällt, möchte ich Dir die Karte auch nicht vorenthalten.

 

Ich hatte allerdings nicht alle Papier von Stampin‘ Up! in der erforderlichen Größe vorrätig, sodass ich auch auf Materialien anderer Hersteller ausweichen musst. In der Materialliste habe ich Dir jedoch die SU-Produkte notiert.

 

Maßangaben

Grundkarte:                                            22,5 cm x 23 cm, gefalzt auf der langen Seite bei 11,5 cm

 

Mattung und Einleger innen:           11 cm x 22 cm

Mattung außen:                                    10,5 cm x 21,5 cm

 

Umschlag mit envelope punch board:

25,7 x 25,7 cm

Falzen + stanzen bei 8,9 cm

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du  benutzen:

Variante 1)

Zusätzlich habe ich bei beiden Karten benutzt:

Zeichenkarton                     Stärke 190 g, in A3 (für den Umschlag)

Stempel:                                Ovale Grüße

Handstanze                          kleine Blume

Goldreif

Magnete

2 verschiedene Bänder

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Friedvolle Zweige (2) – Weihnachtskarte

IMG_0025
IMG_0026
IMG_0027

Auch für diese Karte habe ich den Hintergrund selbst gestempelt. Während ich bei der Karte „Schneeflockenwünsche“ kreuz und quer durcheinander gestempelt habe, habe ich hier die zwei unterschiedlichen Farben der Tannenzapfen jeweils diagonal gestempelt. Das ergibt gleich einen ganz anderen Effekt. Die in rot und gelb gestempelten Punkte habe ich im Anschluss noch beglitzert. Nachdem der Hintergrund fertig war, habe ich die Kugel ausgestanzt und mit Dimensionals wieder an derselben Stelle eingesetzt und den Rande mit Fingerschwämmchen und Stempelfarbe etwas gewischt. Dadurch ist sie erhaben und das Muster vom Hintergrund wird trotzdem nicht unterbrochen.

 

Du kannst die Karte natürlich wieder gern nachbasteln. Ich habe hierzu Stempel aus dem letzten Winter-Minikatalog benutzt. In der Materialliste nenne ich Dir daher alternative, aktuelle Produkte.

 

Du kannst folgende Stampin‘ Up!-Produkte benutzen:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempel                                 Friedvolle Zweige

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Schneeflockenwünsche (1) – Grußkarte

Schneeflockenwünsche 1 -1
Schneeflockenwünsche 1 -3
Schneeflockenwünsche 1 -2

Hast Du schon mal versucht, Dir die Hintergründe für Deine Karten selbst zu stempeln? Sozusagen Dein eigenes DSP zu stempeln? Ich mache das sehr gern.

Vor ein paar Tagen gab es für die Demonstratoren von Stampin‘ Up! aus dem deutschsprachigen Raum einen Live-Bastelabend mit Charlotte Harding, Thomas Keppler und Damir Basic. Sie gaben tolle Inspirationen für Hintergrundtechniken. Das gab für mich den Ausschlag, die Idee auch wieder aufzugreifen. Die dabei entstandenen Karten werde ich Dir in den nächsten Tagen zeigen.

 

Du kannst die Karte natürlich wieder gern nachbasteln. Ich habe hierzu Stempel und  Stanzen aus dem letzten Winter-Minikatalog benutzt. In der Materialliste nenne ich Dir daher alternative, aktuelle Produkte. Für die gestanzte Schneeflocke habe ich das alte DSP Schneeflockenwünsche benutzt. Hier hat mir der Farbverlauf sehr gefallen.

 

Du kannst folgende Stampin‘ Up!-Produkte benutzen:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stempel                                 Schneeflockenwünsche

Stanze                                     So viele Flocken

DSP                                          Schneeflockenwünsche

Stempelfarbe                      rauchblau

                                                  petrol

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Creativ Clubber 2021 11 Es wird weihnachtlich

Herzlich willkommen zum Bloghop der Creativ Clubber. Hast Du den Bloghop bei mir begonnen oder kommst Du von Natalie Albers – DerBesondereBlick zu mir? Schau doch im Anschluss auch noch bei den anderen Teilnehmern vorbei. Die Liste findest Du am Ende meines Beitrags.

 

Bestimmt ist es Dir auch schon aufgefallen – es sind keine sechs Wochen mehr bis Weihnachten. Darum heißt unser  Monatsthema auch: Es wird weihnachtlich.

 

Für mich gehört das Plätzchenbacken zu Weihnachten wie die Sonne zum Sommer. Das geht Dir doch bestimmt auch so? Darum habe ich eine kleine, einfache Goodie-Schachtel mit dem Grundmaß 7 x 7 cm für Dich, die ganz einfach und schnell anzufertigen ist und sich wunderbar zum Verschenken eines kleinen Plätzchenausstechers eignet. Natürlich habe ich dazu auch wieder das wunderschöne DSP Lebkuchen und mehr benutzt, mit dem ich Dir ja schon einige Projekte vorgestellt habe.

CreativClubber 2021-11-02
CreativClubber 2021-11-03
CreativClubber 2021-11-04

Anleitung:

Boden:

  • DSP 1) zuschneiden auf 15 x 15 cm
  • an allen Seiten bei 2 und 4 cm falzen
  • zuschneiden wie aus der Skizze ersichtlich

 

Deckel:

  • DSP 2) zuschneiden auf 13,1 x 13,1 cm
  • An allen Seiten bei 2 und 4 cm falzen
  • Zuschneiden wie aus der Skizze ersichtlich
CreativClubber 2021-11-05

Alle weiteren Arbeitsschritte sind bei Boden und Deckel identisch:

 

  • alle Falzlinien falten – lediglich die dünnen Klebelaschen an der Grundlinie falten
  • Klebelaschen an die unteren Seitenteile kleben
IMG_0028
CreativClubber 2021-11-08
CreativClubber 2021-11-09

Damit ist die Schachtel auch schon fertig. Weil ich als Plätzchenform einen Stern habe, habe ich für die Innenseite noch einen Stern gestanzt und einen kleinen Spruch darauf embosst. Für die Außenseite habe ich ebenfalls einen Lebkuchenstern gestempelt und gestanzt. Noch eine Schleife aufsetzen und weiter nach Wunsch dekorieren, den Ausstecher nicht vergessen – und dann kann das Geschenk auch schon den Besitzer wechseln.

Weiter geht es bei Karen Dardemann

Oder bei einem der anderen Teilnehmer:

  1. Sandra Herzog – herzerlskreativecke
  2. Tatjana Niederberger – gittisgiftcorner
  3. Natalie Albers – DerBesondereBlick
  4. Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja (D) hier bist Du gerade
  5. Karen Dardemann

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produkte kannst Du benutzen:

Speziell für die Karte:

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Colour Combo 2021-11 safrangelb-brombeermousse-kirschblüte

Stampin’ Up! Colour Combo Blog Hop

Herzlich willkommen zum Stampin‘ Up! Colour Combo Blog Hop. In diesem Monat dreht sich alles um die Farben safrangelb, brombeermousse und kirschblüte.

 

Eigentlich mag ich die Farben sehr, aber jetzt, wo ich schon bei den Weihnachtskarten bin??? Ich habe mich kurzerhand entschieden, auch mit diesen Farben eine Weihnachtskarte zu gestalten. Ich mag das Ergebnis auch sehr. J Vor allem, weil ich hier einmal mehr den Hintergrund selbst gestalten konnte.

CC-2021-11-01 Kopie
CC-2021-11-02
CC-2021-11-04

Grundkarte:

  • Farbkarton brombeermousse zuschneiden auf 21 x 14,8 cm
  • an der langen Seite falzen bei 10,5 cm
  • Farbkarton kirschblüte zuschneiden auf 10 x 14,3 cm
  • als erste Mattung aufkleben
  • Farbkarton brombeermousse zuschneiden auf 9,5 x 13,8 cm
  • als zweite Mattung aufkleben
  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 9 x 13,3 cm
  • die einzelnen Motive des Stempels unterschiedlich einfärben
  • abstempeln
  • nur die Ranken und ganz kleinen Sterne erneut mit Markern einfärben– dadurch erscheinen die großen Sterne heller
  • abstempeln
  • wenn das Blatt vollständig bestempelt ist, als dritte Mattung aufkleben

 

Mittleres Motiv:

  • Farbkarton kirschblüte zuschneiden auf 7 x 10 cm
  • den Rahmen Stanzen
  • Farbkarton brombeermousse zuschneiden auf 7 x 10 cm
  • zuerst den Rahmen, dann das Motiv stanzen
  • beide Rahmen übereinander kleben
  • mit Dimensionals auf die Grundkarte kleben
  • Sterne mit Glitzer nachzeichnen

 

Etikett:

  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 1,3 x 9 cm
  • Spruch stempeln
  • an den Ende stanzen
  • Farbkarton kirschblüte zuschneiden auf 1,6 x 9,3 cm
  • an den Enden stanzen
  • Farbkarton brombeermousse zuschneiden auf 1,9 x 9,6 cm
  • an den Enden stanzen
  • alle drei Etiketten übereinander kleben
  • mit Dimensionals auf die Grundkarte kleben
  • mit Steinchen verzieren
  • einzelne kleine Glitzerpunkte setzten

 

Inneneinleger:

  • Farbkarton kirschblüte zuschneiden auf 10 x 14,3 cm
  • Farbkarton grundweiß zuschneiden auf 9,5 x 13,8 cm
  • bestempeln
  • beide Teile übereinander kleben und als Inneneinleger in die Grundkarte kleben

 

 

Das war’s auch schon.

Aber schau doch auch noch bei den anderen Teilnehmern vorbei. Vielleicht findest Du ja noch eine tolle Anregung.

 

 

 

Weiter geht es mit:

Mo Rootes (UK)

Alle Teilnehmer findest du hier:

  1. Natalie Albers – DerBesondereBlick (D)
  2. Gez Carpenter – Nigezza Creates
  3. Linda Moore – Moore Fun Stamping
  4. Tricia Butts (US)
  5. Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja.de (D) hier bist Du gerade
  6. Mo Rootes (UK)
  7. Verity Pursglove (UK)

Deine Sonja

Folgende Stampin‘ Up! Produkte kannst Du benutzen:                               (klick einfach auf das Foto)

Speziell für diese Karte:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Marker                          safrangelb                                                  

                                       brombeermousse                                   

                                       kirschblüte

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Geschwungene Weihnachten (3) – Weihnachtskarte

geschwungene Weihnachten 03 - 2

Nachdem ich vor ein paar Tagen die Karte mit dem Set gemacht habe, habe ich doch gleich wieder Lust bekommen, noch eine weitere Karte mit dem Set aus dem letzten Jahr zu machen – wenn man denn schon mal dabei ist. Ich habe dazu dann auch mein DSP selbst gestempelt. Nicht, dass ich nicht genug DSP hätte 😉 Aber das geht sooo einfach, macht total Spaß und ist dann immer genau so, wie ich es haben möchte. Etwas Glitzer musste es natürlich auch wieder sein.

 

Folgende Stampin‘ Up-Produkte kannst Du benutzen:

Zusätzlich habe ich benutzt:

Stanzen                                  geschwungene Weihnachten

 

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja

Geschwungene Weihnachten – Weihnachtskarte

geschwungene Weihnachten 01 - 1
geschwungene Weihnachten 01 - 2
geschwungene Weihnachten 01 - 3
geschwungene Weihnachten 01 - 4

Es gibt immer wieder Sets, die ich besonders mag, die aber leider nicht mehr im aktuellen Katalog enthalten sind. So auch dieses Set aus dem letzten Mini-Winter-Katalog. Vielleicht kennst Du es ja noch? Ich meine das Stempelset „Geschwungene Weihnachten“ mit den Stanzen „Stanzformen mit Schwung“. Als ich das tolle DSP „Glamour“ im letzten SAB-Katalog gesehen habe, wusste ich, dass ich dieses Set auch in diesem Jahr wieder benutzen werde. So viel Glitzer und Glamour passt am besten zu Weihnachten.

 

Da ich im letzten Jahr auch kein Video zu diesem Set hatte, werde ich die Anleitung per Video erstellen. (Und einer meiner lieben Kundinnen wird sich ganz besonders über das Video freuen 😉 )

 

Ich habe die Karte wieder in zwei verschiedenen Varianten angefertigt und auch für beide Varianten die Maßangaben zusammengestellt. Die benutzten Materialien verändern sich dabei nicht.

 

Variante 1) mit heller Grundkarte:

Farbkarton                            vanille pur                       21 x 14,8 cm      an langer Seite falzen bei 10,5 cm

                                                  chili                                     10 x 14,2 cm     

                                                  vanille pur                       9,5 x 13,8 cm

                                                  vanille pur                       6,5 x 13,8 cm

DSP                                                                                       6,5 x 13,8 cm

 

 

 

Variante 2) mit dunkler Grundkarte:

 

Farbkarton                            chili                                     21 x 14,8 cm      an langer Seite falzen bei 10,5 cm

                                                  vanille pur                       10,2 x 14,5 cm

                                                  chili                                     9,9 x 14,1 cm

                                                  vanille pur                       9,5 x 13,8 cm

                                                  vanille pur                       10 x 14,2 cm      innen

DSP                                                                                       6,5 x 13,8 cm

 

 

Folgende Stampin‘ Up!-Produnkte kannst Du benutzen:

Geschwungene Weihnachten

Zusätzlich habe ich benutzt:

DSP                                          Glamour

Stempel                                 Geschwungene Weihnachten

Stanzen                                  Stanzformen mit Schwung

Viel Spaß beim Nachbasteln! Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!

Liebe Grüße

Deine Sonja.

facebook – Kreativ mit SonjaInstagram – Kreativ mit Sonjayoutube – Kreativ mit Sonja